Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

So gedeiht Efeu im Haus

Der Efeu wächst auch im Haus. Hier mag die Pflanze helle Standorte - je heller die Blätter der Sorte sind, desto mehr Licht verträgt sie.
+
Der Efeu wächst auch im Haus. Hier mag die Pflanze helle Standorte - je heller die Blätter der Sorte sind, desto mehr Licht verträgt sie.

Wer an Efeu denkt, dem fallen stark bewachsene Hausfassaden ein. Die Pflanze eignet sich aber nicht nur für draußen, auch in der Wohnung wächst sie gut. Doch jede Sorte braucht einen anderen Standort.

Essen - Je heller das Laub des Efeus ist, desto hellere Standorte im Haus verträgt die Pflanze. Grundsätzlich ist ein heller Standort ohne direkte Sonneneinstrahlung gut, dunkle Sorten kommen mit etwas Schatten klar. Darauf weist das Blumenbüro in Essen hin.

Die typische Gartenpflanze wächst auch gut im Haus, dort muss sie aber mit ausreichend Feuchtigkeit versorgt werden. Denn trockene Luft verträgt Efeu nicht. Hobbygärtner sollten die Luftwurzeln daher täglich mit kalkfreiem Wasser einsprühen. Viel Gießwasser ist aber nicht unbedingt richtig: Efeu mag nicht zu viel und auch nicht zu wenig Wasser. Das richtige Maß: Lauwarmes Gießwasser wird gegeben, wenn die oberste Erdschicht angetrocknet ist.

dpa

Kommentare