Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

KfW erleichtert Kreditvergabe für Mittelstand

Frankfurt/Main - Bundesregierung und KfW-Bank wollen Kreditnehmern entgegenkommen. Am Freitag gaben sie flexiblere Bedingungen bekannt.

Im Kampf gegen eine drohende Kreditklemme haben Bundesregierung und die staatseigene KfW-Bank Zinssenkungen und flexiblere Bedingungen für die Finanzierung des Mittelstands vereinbart. Im Mittelpunkt der Verbesserung stehe eine Senkung der Zinsen in den bestehenden Varianten des Sonderprogramms um 0,2 Prozentpunkte, teilten die Förderbank und das Bundeswirtschaftsministerium am Freitag mit. Die Änderung tritt am 1. Februar in Kraft. Der Zinssatz orientiert sich an der Bonität des Unternehmens und variiert derzeit etwa beim “KfW-Sonderprogramm Investitionen für mittelständische Unternehmen“ zwischen 3,6 Prozent und 7,95 Prozent.

dpa

Kommentare