Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Springer-Trio fehlt beim Auftakt der Team Tour

+
Martin Schmitt

Frankfurt/Main - Ohne die Olympia-Athleten Martin Schmitt, Andreas Wank und Pascal Bodmer werden die deutschen Skispringer den Auftakt der Team Tour am kommenden Wochenende in Oberstdorf bestreiten.

“Der Plan ist, dass Martin erst auf der zweiten Station in Klingenthal sein Comeback gibt. Wank bekommt eine Pause, weil er zuletzt in Japan gesprungen ist. Und Bodmer startet bei der Junioren- WM in Hinterzarten“, sagte Bundestrainer Werner Schuster der Deutschen Presse-Agentur dpa. Wer neben Michael Uhrmann und Michael Neumayer die deutschen Farben beim Skiflug-Weltcup im Allgäu vertritt, wird Schuster in den nächsten Tagen entscheiden.

dpa

Kommentare