Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Karriererückblick

Ex-Skistar Vonn: „Ich vermisse den Druck“

Lindesy Vonn
+
Ex-Skistar Lindsey Vonn vermisst nach ihrem Karriereende den Druck.

Die ehemalige Weltklasse-Skirennfahrerin Lindsey Vonn blickt wehmütig auf ihre aktive Karriere zurück.

München - „Ich vermisse den Druck. Ich vermisse es, oben im Starthaus zu stehen, top vorbereitet zu sein. Ich habe diese Situationen immer geliebt“, sagte die 37 Jahre alte Amerikanerin im Interview der „Welt am Sonntag“.

Die mit 82 Weltcupsiegen bislang erfolgreichste Skirennfahrerin hatte 2019 ihre Karriere beendet. „Ich habe diesen Sport mein ganzes Leben lang gemacht, und ich wäre immer noch dabei, wenn ich es körperlich könnte“, sagte die Abfahrts-Spezialistin.

Mit Blick auf die in rund drei Wochen beginnenden Winterspiele in Peking sagte Vonn, sie sei traurig, nicht anzutreten. „Olympische Spiele haben mich mein ganzes Leben lang inspiriert. Das wird sich niemals ändern.“ Dennoch werde sie mit ihren Teamkolleginnen mitfiebern. Vonn selbst hatte 2010 Abfahrts-Gold in Vancouver gewonnen. dpa

Kommentare