Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Neuner schnappt sich den nächsten Titel

Ruhpolding - Biathlon-Rekordweltmeisterin Magdalena Neuner hat sich einen Tag nach ihrem Fahrkarten-Festival im 15-km-Einzel bei der Sommer-DM in Ruhpolding eindrucksvoll zurückgemeldet.

Die Doppel-Olympiasiegerin aus Wallgau gewann trotz zweier Schießfehler souverän den Massenstart. Nach den Triumphen im Sprint und der Verfolgung in der Woche zuvor in Langdorf stand Neuner zum dritten Mal ganz oben auf dem Treppchen, insgesamt war es ihr siebter DM-Titel auf Rollski.

So schön und so erfolgreich: Magdalena Neuner

fotos

Silber gewann Tina Bachmann (Schmiedeberg) mit drei Schießfehlern und 51,4 Sekunden Rückstand. Dritte wurde Franziska Hildebrand (Zellerfeld) nach der Disqualifikation von Carolin Hennecke. Die 25-Jährige aus Willingen hatte sich beim ersten Schießen in den falschen Schießstand eingeordnet und wurde nachträglich disqualifiziert. Andrea Henkel (Großbreitenbach) kam am Tag nach ihrem Sieg im Einzelrennen nach fünf Fehlschüssen nur auf den zehnten Platz.

SID

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare