Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Spannung zum Finale der Vierschanzentournee

Bischofshofen - In Bischofshofen geht heute die Vierschanzentournee zu Ende. Voraussichtlich fällt die Entscheidung zwischen den beiden Österreichern Andreas Kofler und Gregor Schlierenzauer.

Die deutschen Skispringer werden beim Finale keine Rolle spielen, beim letzten Wettkampf sind sechs DSV-Adler am Start. Am Dienstag stand Michael Uhrmann in der Qualifikation mit 137,5 Metern den weitesten Sprung aus deutscher Sicht.

Das Springen beginnt um 16.30 Uhr.

dpa

Lesen Sie dazu auch:

Uhrmann überrascht mit Platz drei in der Quali

Schlierenzauer gewinnt drittes Springen

Rubriklistenbild: © pa

Kommentare