Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Deutsche Rodler gewinnen auch Team-Staffel

+
Olympiasiegerin Tatjana Hüfner

Igls - Die deutschen Rodler haben einen gelungenen Abschluss des Weltcup-Wochenendes im österreichischen Igls gefeiert. Damit konnten die deutschen Rodler beim Start in den WM-Winter gleich drei Siege feiern.

Olympiasiegerin Tatjana Hüfner, Andi Langenhan und die Doppelsitzer Tobias Wendl/Tobias Arlt sicherten sich am Sonntag den Sieg in der ersten Team-Staffel der Saison. Hinter den deutschen Kufen-Assen belegten Kanada und Italien die weiteren Podestplätze. Vor der Staffel hatten bereits Hüfner und Olympiasieger Felix Loch die Rennen bei den Einsitzern gewonnen.

dpa

Kommentare