Apple Originals mit Star-Besetzung

Apple Keynote: Ansage an Netflix! So viel kostet der Streaming-Dienst Apple TV+ in Deutschland

+
Neben dem neuen iPhone 11 stellte Tim Cook bei der Apple Keynote den neuen Streaming-Dienst Apple TV+ vor.

Bei der Apple Keynote am Dienstag jagte ein Highlight das nächste. Das neue iPhone 11 und ein Streaming- sowie ein Spiele-Dienst wurden vorgestellt. Alle Infos in unserem Live-Ticker zum Nachlesen. 

  • Am 10. September 2019 fand in Cupertino die Apple-Keynote 2019 statt.
  • Im Fokus: Auf der Keynote wurden die neuen iPhones vorgestellt.
  • Neben den neuen Apple Watches präsentierte Apple einen Streaming- und Gaming-Dienst.
  • So können Sie die Apple-Keynote 2019 im Live-Stream verfolgen. 
  • Alle Infos gibt es bei uns im Live-Ticker. 

>>>AKTUALISIEREN<<<

Update vom 19. September: Am 20. September sind die neuen iPhone-Modelle auch dem deutschen Markt erhältlich. Experten haben das iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max getestet. Sind die Smartphones ihr Geld wert?

Update um 15.35 Uhr: Während bei der Apple Keynote am Dienstag das vorgestellte iPhone 11 eher wenig Überraschungen bot, präsentierte Apple mit seinem neuen Streaming-Dienst Apple TV+ und dem Gaming-Service Apple Arcade zwei echte Kracher. Vor allem Apple TV+, das am 1. November startet, wurde mit Spannung erwartet. Denn der Streaming-Dienst gilt als Kampfansage an Netflix und Amazon. Das zeigt sich auch am Preis: In Deutschland wird das Abo 4,99 Euro im Monat kosten - und ist somit deutlich günstiger als etwa Netflix. Wer ein neues Apple-Gerät kauft, bekommt den Streaming-Dienst sogar für ein Jahr kostenlos. Apple trumpft auch mit echter Star-Besetzung auf: In der Eigenproduktion The Morning Show spielen unter anderem Reese Witherspoon und Jennifer Aniston mit - letztere war seit Friends in keiner Serie mehr zu sehen.

Der Spiele-Dienst Apple Arcade kostet in Deutschland ebenfalls 4,99 Euro und ist in Deutschland ab kommendem Mittwoch verfügbar. Es soll Spiele beinhalten, die es sonst auf keiner anderen Plattform oder bei keinem anderen Abo-Service gibt.

Apple Keynote: Neues iPhone 11 vorgestellt - Fans spotten über seltsame Funktion

Update vom 11. September: Bei der Apple Keynote am Dienstag präsentierte Apple neben dem neuen Streaming-Dienst Apple TV+ und dem Gaming-Service Apple Arcade - wie zu Erwarten - das neue iPhone 11. Unter anderem eine längere Akkulaufzeit und eine Kamera mit zusätzlicher Weitwinkel-Linse soll es haben. Soweit, so unspektakulär. Doch eine andere neue Funktion, die Apple für die Generation Selfie eingeführt hat, sorgt auf Twitter kurz nach der Apple Keynote für Spott: Die neuen iPhones 11 verfügen über eine Funktion, mit der sich Slomotion-Videos mit der Frontkamera drehen lassen. Für viele Twitter-Nutzer scheint der Nutzen hinter der groß angekündigten Funktion noch nicht ganz ersichtlich.

Aber auch die Wortneuschöpfung „Slofies“ (zusammengesetzt aus Slomotion und Selfie), mit der Apple offenbar einen Trend setzen will, können viele Twitter-Nutzer nicht ernst nehmen. „Apple nennt Slomotion-Selfies - Achtung - „Slofies“. Bitte versucht, „Slofies“ nicht wahr werden zu lassen!“, schreibt eine Nutzerin. Ein anderer Nutzer bringt seinen Unmut ebenfalls zum Ausdruck: „Ich denke jetzt schon an all die skurrilen Frontkamera-Videos, die auf TikTok auftauchen werden.“

Video - Apple Keynote: So sieht das neue iPhone 11 aus - eine Neuheit dürfte Fans besonders freuen

20.59 Uhr: Die Apple Keynote ist vorbei - wir fassen für Sie nochmal die wichtigsten Neuheiten des Mega-Events des Sillicon-Valley-Giganten zusammen! 

Das iPhone 11 gibt es ab 699 Dollar, das iPhone 11 Pro ab 999 Dollar und das iPhone 11 Pro Max ab 1099 Dollar. Die neuen Apple-Smartphones sind ab dem 20. September erhältlich. Ebenfalls ab dem 20. September können Sie ab 399 Dollar die neue Apple Watch erwerben. Außerdem präsentierte Apple seinenGaming-Service Apple Arcade - dieser wird ab dem 19. September für 4,99 Dollar erhältlich sein. Ab dem 1. November gibt es außerdem den Streaming-Dienst Apple TV+ für 4,99 Dollar im Monat. Die Preise in Deutschland wurden noch nicht bekanntgegeben.

So war die Apple Keynote vom 10 September: iPhone 11, Apple TV+ und Apple Arcade

20:45 Uhr: Tim Cook fasst nochmal die neuen Apple-Produkte zusammen und bedankt sich bei seinem Team und den Gästen, die in das Steve Jobs Theater gekommen sind. Eine Apple Keynote mit vielen erwarteten Neuheiten geht zu Ende. Besonders herausstachen Apples Streaming-Dienst Apple TV+ und der neue Spiele-Dienst Apple Arcade - damit begibt sich Apple auf völlig neues Terrain.

20:39 Uhr: Weiter geht‘s mit den Superativen: Der größte Apple-Store der Welt eröffnet am 20. September in der 5th Avenue.

20.35 Uhr: Eine weitere Neuigkeit bietet das iPhone 11 Pro: Videos lassen sich direkt in der Foto-App bearbeiten. 999 Dollar kostet das iPhone 11 Pro in den USA, das iPhone 11 Pro Max kostet 100 Dollar mehr. Erhältlich sind alle Modelle ab dem 20. September.

iPhone 11 Pro: Neuheit dürfte Fans freuen - Akkulaufzeit deutlich länger

20.23 Uhr: Diese Nachricht dürfte Smartphone-Intensiv-Nutzer besonders glücklich machen: Apple verspricht, dass die Akkulaufzeit des iPhone 11 Pro bis zu vier Stunden länger halten soll als beim iPhone XS. Der Akku des iPhone Pro Max soll sogar 5 Stunden länger halten.

20.18 Uhr: Die Superlative überschlagen sich bei der Apple Keynote - aber das sind Apple-Fans ja gewöhnt. Im iPhone 11 Pro sorgt ein A13-Bionic-Prozessor für eine hohe Leistung. Außerdem verfügt das Apple-Smartphone wie erwartet über ein Triple-Kamera-System.

20.16 Uhr: Das iPhone 11 Pro kommt in zwei verschiedenen Bildschirmgrößen: 5,8 und 6,5 Zoll.

20.10 Uhr: Jetzt ist das iPhone 11 Pro dran. Auch die Pro-Version kommt in vier neuen Farben: Midnight Grün, Space Grau, Silber und einem neuen Gold-Ton.

Apple Keynote im Live-Ticker: So sieht das neue iPhone 11 aus 

20.05 Uhr: Laut Apple steckt im neuesten iPhone der "schnellste in einem Smartphone verbaute Chip" - der Chip A13. Außerdem soll der neue iPhone-Akku bis zu eine Stunde länger durchhalten als beim Vorgänger iPhone XR. Kostenpunkt des neuesten Apple-Smartphones: Ab 699 Dollar. Das ist günstiger als das iPhone XR, das im letzten Jahr vorgestellt wurde!

19.58 Uhr:Das iPhone 11 soll die Art ändern, wie wir Videos und Fotos machen. Dafür soll auch ein neuer Nachtmodus und ein hellerer Blitz sorgen. Außerdem unterstützt die Kamera 4K-Videos mit 60 Bildern pro Sekunde und hat eine bessere Bildstabilisierung. 

19.50 Uhr:Das iPhone 11 gibt es in sechs neuen Farben. Neu ist auch die 120-Grad-Weitwinkel-Linse, welche die Kamera ergänzt. Der Bildschirm des iPhone 11 misst 6,1 Zoll in der Diagonale. Prompt erkennen Twitter-User, wem das neue iPhone 11 ähnelt: Einer süßen flauschigen Spinne mit großen Augen. „Ich wusste, dass mir das neue iPhone 11 bekannt vorkommt“, scherzt ein User: 

19.48 Uhr: Es wird nicht lange gefackelt bei der Apple Keynote - schon geht es weiter zum neuen iPhone. Zuerst wird der letzten iPhone-Generation gehuldigt.

Apple Keynote: Apple Watch wird Gesundheitsassistent

19.42 Uhr: Die Apple Watch Series 5 gibt es in verschiedenen Farben und Materialien. Neu mit dabei: Titan und Recycling-Aluminium. Ab 399 Dollar ist die neue Apple Watch erhältlich. In den Läden zu kaufen ist sie ab dem 20. September. Der Akku der Smartwatch soll den ganzen Tag lang halten.

19.40 Uhr: Die nächste Generation der Apple Watch wird ein Always-on-Retina-Display haben. So soll der Nutzer stets alles im Überblick haben - sowohl die Uhrzeit als auch seine Gesundheitswerte. 

19.35 Uhr: Tim Cook erklärt, dass die Apple Watch mehr und mehr ein Gesundheitsassistent werden soll. Gesundheitsstudien von Apple in Kooperationen mit mehreren Universitäten werden vorgestellt. 

19.30 Uhr: Es geht Schlag auf Schlag bei der Apple Keynote - schon sind wir bei der Apple Watch. In einem Einspieler-Video wird gezeigt, wie Apple Watches das Leben von Menschen verbessern und sogar auf Krankheiten aufmerksam machen.  

19.22 Uhr: Und weiter geht's mit dem neuen iPad. In den USA wird es ab 329 Dollar (ohne Mehrwertsteuer) erhältlich sein. In Deutschland ist es ab dem 30. September verfügbar. Der deutsche Journalist Jean-Claude Frick vor Ort twittert:

Apple Keynote: So viel kostet Apples Streaming-Dienst Apple TV+

19.20 Uhr:Es ist offiziell: Apple TV+ wird es ab dem 1. November in über 100 Ländern geben! Genau wie den Spiele-Service Apple Arcade gibt es den Streaming-Dienst für 4,99 Dollar monatlich. Tim Cook verrät anschließend: Das erste Jahr gibt es kostenlos - aber nur für alle, die ein iPhone, Pad oder Apple TV kaufen. Als Reaktion ertönt tosender Applaus im Steve Jobs Theater in Cupertino.

19.17 Uhr: Schon jetzt jagt ein Highlight das nächste bei der Apple Key Note. Der Silicon-Valley-Gigant zeigt den Trailer der Apple-Original-Serie „See“.

Apple Keynote: Spiele-Dienst Apple Arcade wird vorgestellt - Startdatum bekannt

19.15 Uhr: Jetzt ist klar: Ab dem 19. September gibt es Apple Arcade! 4,99 Dollar pro Monat soll der Spiele-Service für die ganze Familie kosten. Der erste Monat ist kostenlos.

19.12 Uhr: Apple stellt gleich zu Beginn klar: Diese Key Note steht im Zeichen der neuen Abo-Dienste und Services. 

19.09 Uhr: Die Key Note startet mit Familienspielen, die ausschließlich in dem neuen Spiele-Service Apple Arcade erhältlich sein werden.

19.01 Uhr: Tim Cook betritt die Bühne und wird mit tosendem Applaus empfangen

19.00 Uhr: Endlich geht es los! Herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker zur Apple Keynote. Mit Spannung wird heute das iPhone 11 erwartet. Außerdem rechnen Experten heute mit neuen Informationen zu dem Spiele-Service Apple Arcade und dem Streamingdienst Apple TV+, die Apple bereits im März angekündigt hatte.

Vorbericht zum Live-Ticker: Diese Gerüchte kursierten rund um die Apple Keynote

Update 18.30 Uhr: Während zum iPhone 11 bereits zahlreiche Gerüchte kursieren, ist es um die anderen Apple-Produkte, die bei der Apple Keynote vorgestellt werden sollen, erstaunlich ruhig. Über die neuen iPhones spekuliert Macrumors beispielsweise, dass das „Reverse Wireless Charging“ noch immer nicht eingeführt werden soll - dafür sollen aber einige Produkte wieder ein Regenbogen-Apple-Logo bekommen. Aber wie sieht es mit den neuen Apple Watches aus? Angeblich soll es Gehäuse-Varianten aus Keramik und Titan geben. Hier sind die Informationen aber noch sehr vage. 

Noch mehr mit Spannung erwartet wird allerdings Apple-TV+. Führt Apple tatsächlich einen Streamingdienst ein? Bereits im März hatte Apple diesen für den Herbst angekündigt. Es ist also wahrscheinlich, dass wir heute bei der Apple Keynote mehr zu Preisen und Starttermin erfahren. Eines ist schon jetzt klar: Mit Apple-TV+ würde der Silicon-Valley-Gigant enormen Druck auf den schwächelnden Streaming-Marktführer Netflix ausüben. 

Apple Keynote im Live-Ticker: iPhone 11 wird vorgestellt - verrät dieser Tweet schon ein Detail?

Update 18.00 Uhr: Nur noch eine Stunde - dann wissen wir, ob sich die Gerüchte um das neue iPhone 11, neue Apple Watches und den Streamingdienst Apple-TV+ bewahrheiten. Journalisten, die zur Apple Keynote geladen wurden, posten auf Twitter bereits ihre ersten Eindrücke, beispielsweise Fotos von dem Steve Jobs Theater in Cupertino, in dem die Apple Keynote vorgestellt wird. Eine Reporterin veröffentlichte ein Foto ihrer Akkreditierung. Es fällt auf: Darauf ist ein dunkelgrünes Apple-Logo zu sehen. Ist das vielleicht ein Hinweis darauf, dass Dunkelgrün in die Farbpalette der iPhones aufgenommen wird? Darüber wurde bereits im Vorfeld spekuliert. 

Apple Keynote im Live-Ticker: iPhone 11 wird vorgestellt - und sorgt schon jetzt für Spott im Netz 

Update 16.00 Uhr: In drei Stunden hat das Warten endlich ein Ende: Auf der Apple Keynote in Cupertino wird das neue iPhone 11 vorgestellt. Außerdem hält sich hartnäckig das Gerücht, dass neue Apple Watches und der Streamingdienst Apple-TV+ präsentiert werden. 

Wie groß die Vorfreude der Apple-Fans schon ist, zeigt sich auf Twitter: Dort trendet bereits der Hashtag #AppleEvent. Doch darunter finden sich auffällig fiele Posts, die nicht etwa dem neuen Smartphone entgegenfiebern, sondern sich über einen Aspekt lustig machen. Denn angeblich sollen die neuen iPhones über eine Triple-Kamera verfügen - für viele User kein schöner Anblick. Ein User hat den Spaß mit einer Fotomontage auf die Spitze getrieben. „Das neue iPhone sieht toll aus“ schreibt er dazu:

Apple Keynote im Live-Ticker: iPhone 11 wird vorgestellt - auf eine Sache müssen Fans aber wohl noch warten

Update 10.30 Uhr: Bald ist es so weit - heute Abend soll Apple im Rahmen der Keynote 2019 unter anderem die neuste iPhone-Generation vorstellen. Schon länger brodelt die Gerüchteküche, ob die wichtigsten Features aber auch wirklich beim iPhone 11 zu finden sein werden, zeigt sich heute ab 19 Uhr mitteleuropäischer Zeit. Unter anderem soll die neue Generation eine Dreifach-Kamera mit Ultra-Weitwinkel-Objektiv bekommen, das von Konkurrenten bekannte „Reverse Wireless Charging“ wird entgegen vorhergehender Gerüchte vermutlich doch noch nicht möglich sein. Preise, Funktionen, Design und weitere Produkte wie neue Apple Watches und die Vorstellung des Streamingdienstes Apple-TV+ stehen weiterhin im Raum - es bleibt also spannend.

+++ Hallo und herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker zur Apple-Keynote 2019! Neben der neuen iPhone-Modelle darf wohl auch noch andere spannende Appe-Hardware erwartet werden. Bei uns gibt es alle Infos!  

Apple-Keynote 2019 im Live-Ticker: Werden drei unterschiedliche iPhone-Modelle vorgestellt?

Cupertino - Für Apple-Fans ist es das Highlight des Jahres: Die Keynote im September kommt mittlerweile fast schon traditionell mit viel Spektakel daher. Auch am Dienstag werden dort wieder verschiedene neue Produkte vorgestellt, darunter das neue iPhone 11. Die Smartphone-Reihe von Apple wird es sehr wahrscheinlich wieder in unterschiedlichen Varianten geben (iPhone 11, iPhone 11 Pro und iPhone Pro Max - also eine günstigere und zwei teure Varianten).

Die Apple Keynote 2019 wird auch im Live-Stream zu sehen sein - wir haben für Sie alle Infos zusammengestellt.

Apple-Keynote: Das wissen wir bereits über die neuen iPhone-Modelle 

Die bedeutendsten Veränderungen wird es wohl bei der Kamera und beim Akku geben. Die neuen iPhone-Modelle sollen mit einer Triple Kamera ausgestattet sein, wie das Portal Bloomberg berichtet - eine Kamera könnte ein Ultra-Weitwinkel-Objektv besitzen. Dieses, zusammen mit den beiden anderen Kameras, ermöglichen bessere Aufnahmen, vor allem bei schlechter belichteten Szenen. 

Laut netzwelt.de, die sich auf Infos des in der Regel gut informierten Apple-Analysten Ming-Chi Kuo beziehen, sollen die neuen iPhones auch mit einem größeren Akku ausgestattet sein. Die günstigere Version erhalte einen um zehn bis 15 Prozent leistungsstärkeren Akku und bei den teureren Modellen gebe es sogar eine Leistungssteigerung von 25 Prozent. 

Besonders erfreulich für Nutzer dürfte die Umstellung vom Ladekabelanschluss Lightning auf das Ladekabel mit dem Anschluss USB-C sein, wie Digitimes berichtet. Denn dann könnten auch Ladekabel von Android-Smartphones für iPhones verwendet werden.

Darüber hinaus soll es bei den neuen iPhone-Modellen ein Feature geben, das Apple-Nutzer bisher nur von iPads kennen. Die Rede ist vom Apple Pencil, mit dem man das iPhone wie der Name sagt, über einen Stift bedienen kann.

Weitere Infos und Gerüchte über die neuen iPhones haben wir in unserem Gerüchte-Artikel zusammengestellt. 

Apple-Keynote 2019: Kommt auch ein neues Mac Book Pro? 

Neben der neuen iPhones werden wohl auch neue Apple-Watches vorgestellt, die den Namen Apple Watch Series 5 tragen sollen. Noch ist nicht klar, ob Apple neue iPads auch auf der Keynote vorstellt, oder ob es dafür wie häufig in den vergangenen Jahren ein separates Event im Oktober geben wird.

Weiter ist es auch wahrscheinlich, dass auf der Keynote auch der bereits im März angekündigte Streamingdienst Apple-TV+ präsentiert wird. Darüber hinaus könnte es auch ein neues MacBook Pro geben. Dieses soll das Mac Book Pro 15 Zoll ablösen. Der Mac mini soll ein Update erhalten, wie Futurezone berichtet.

Ein "Stranger things"-Star wurde beim Knutschen mit Lilly Allen fotografiert.

kus

Zurück zur Übersicht: Wissen

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT