Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Von Videoüberwachung erfasst

Schwere Körperverletzung in Kitzbühel: Polizei sucht diesen Mann

+

Kitzbühel - Am Donnerstag, um 02.30 Uhr verletzte ein bisher unbekannter Täter einen 20jährigen Mann aus dem Bezirk Kitzbühel.

Die Tathandlung ereignete sich in Kitzbühel beim Seitenausgang eines Lokals. Der Täter versetzte dem 20-Jährigen einen Schlag in dessen Gesicht und verletzte ihn dadurch schwer. Nach der Tathandlung flüchtete er, ohne sich um das bewusstlose Opfer zu kümmern. Der Täter wurde durch eine dortige Videoüberwachung aufgezeichnet. Auf Grundlage einer Anordnung durch die Staatsanwaltschaft ersucht die PI Kitzbühel um Veröffentlichung der Lichtbilder und um zweckdienliche Hinweise zur Ausforschung des Verdächtigen.

Der Verdächtige ist ca. 30 bis 40 Jahre alt, hat eine Größe von ca. 170 bis 180 cm.

Presseaussendung Landespolizeidirektion Tirol

Kommentare