Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Am Montagvormittag auf der A1 in Salzburg

Nach Crash mit Klein-Lkw: Fahrer (55) aus Landkreis Berchtesgadener Land verstirbt noch an Unfallstelle

Tödlicher Crash auf A1 Salzburg vom 27. Juni
+
Am Montagvormittag (27. Juni) endete ein Unfall auf der A1 in Salzburg tödlich.

Am Montagvormittag (27. Juni) sind auf der Salzburger Westautobahn im Baustellenbereich nach der Ausfahrt Flughafen ein Pkw und ein Kastenwagen zusammengekracht.

Update, 14.42 Uhr - Fahrer (55) aus dem südlichen BGL

Beim Unfallopfer handelt es sich um einen 55-Jährigen aus dem südlichen Landkreis Berchtesgadener Land, er fuhr in Fahrtrichtung Wien im Bereich Ab- und Auffahrt Flughafen Salzburg auf dem rechten Fahrstreifen. Aus unbekannter Ursache geriet der Mann nach links und stieß gegen die Mittelbetonleitschiene. Dadurch schleuderte das Auto auf den rechten Fahrstreifen, wo es mit einem Klein-Lkw zusammenstieß und weiters gegen eine Betonleitschiene rechts neben dem Beschleunigungsstreifen prallte.

Tödlicher Crash auf A1 Salzburg vom 27. Juni

Tödlicher Crash auf A1 Salzburg vom 27. Juni
Tödlicher Crash auf A1 Salzburg vom 27. Juni © FMT-Pictures – MW
Tödlicher Crash auf A1 Salzburg vom 27. Juni
Tödlicher Crash auf A1 Salzburg vom 27. Juni © FMT-Pictures – MW
Tödlicher Crash auf A1 Salzburg vom 27. Juni
Tödlicher Crash auf A1 Salzburg vom 27. Juni © FMT-Pictures – MW
Tödlicher Crash auf A1 Salzburg vom 27. Juni
Tödlicher Crash auf A1 Salzburg vom 27. Juni © FMT-Pictures – MW
Tödlicher Crash auf A1 Salzburg vom 27. Juni
Tödlicher Crash auf A1 Salzburg vom 27. Juni © FMT-Pictures – MW
Tödlicher Crash auf A1 Salzburg vom 27. Juni
Tödlicher Crash auf A1 Salzburg vom 27. Juni © FMT-Pictures – MW
Tödlicher Crash auf A1 Salzburg vom 27. Juni
Tödlicher Crash auf A1 Salzburg vom 27. Juni © FMT-Pictures – MW
Tödlicher Crash auf A1 Salzburg vom 27. Juni
Tödlicher Crash auf A1 Salzburg vom 27. Juni © FMT-Pictures – MW
Tödlicher Crash auf A1 Salzburg vom 27. Juni
Tödlicher Crash auf A1 Salzburg vom 27. Juni © FMT-Pictures – MW
Tödlicher Crash auf A1 Salzburg vom 27. Juni
Tödlicher Crash auf A1 Salzburg vom 27. Juni © FMT-Pictures – MW
Tödlicher Crash auf A1 Salzburg vom 27. Juni
Tödlicher Crash auf A1 Salzburg vom 27. Juni © FMT-Pictures – MW
Tödlicher Crash auf A1 Salzburg vom 27. Juni
Tödlicher Crash auf A1 Salzburg vom 27. Juni © FMT-Pictures – MW
Tödlicher Crash auf A1 Salzburg vom 27. Juni
Tödlicher Crash auf A1 Salzburg vom 27. Juni © FMT-Pictures – MW
Tödlicher Crash auf A1 Salzburg vom 27. Juni
Tödlicher Crash auf A1 Salzburg vom 27. Juni © FMT-Pictures – MW
Tödlicher Crash auf A1 Salzburg vom 27. Juni
Tödlicher Crash auf A1 Salzburg vom 27. Juni © FMT-Pictures – MW
Tödlicher Crash auf A1 Salzburg vom 27. Juni
Tödlicher Crash auf A1 Salzburg vom 27. Juni © FMT-Pictures – MW
Tödlicher Crash auf A1 Salzburg vom 27. Juni
Tödlicher Crash auf A1 Salzburg vom 27. Juni © FMT-Pictures – MW

Dort kam das Fahrzeug zum Stillstand. Anwesende Bauarbeiter leisteten Erste Hilfe. Der Notarzt konnte jedoch nur mehr den Tod feststellen. Der Lenker des Klein-Lkw blieb unverletzt. Während der Unfallaufnahme war die Auffahrt Flughafen komplett, die Hauptfahrbahn teilweise gesperrt. Kurz vor 12 Uhr war die Aufnahme beendet. Die Berufsfeuerwehr war mit zwei Fahrzeugen und acht Einsatzkräften vor Ort, die Autobahnpolizei mit vier Fahrzeugen und sieben Kräften sowie einem Drohnenpiloten.

Erstmeldung, 14.23 Uhr

Salzburg – Der Pkw mit BGL-Kennzeichen geriet ins Schleudern, prallte nach Augenzeugenberichten in die Beton-Mittelleitschiene und anschließend auf die Betonschiene auf der gegenüberliegenden Fahrbahnseite. Der Lenker des Pkw verstarb noch an der Unfallstelle, die Angehörigen sind bereits verständigt.

Der Unfall passierte unmittelbar an der baustellenbedingten, engen Auffahrt auf die Westautobahn in Richtung Wien um Flughafen kommend. Diese Baustelle sollte eigentlich schon seit Wochen abgeschlossen sein, wegen verspätet eingetroffener Wasserrechtsbescheide und einer längeren Laichzeit von Amphibien ist die Baustelle zwischen der Einfahrt Flughafen und Wals-Stadion aber immer noch in Betrieb.

+++ Weitere Informationen liegen derzeit nicht vor +++

hud

Kommentare