55-Jährige von einem Linienbus überrollt

+

Salzburg - Ein schrecklicher Unfall hat sich am Mittwochabend in Salzburg ereignet. Eine 55-jährige Frau verpasste den Bus, rannte hinterher und wurde von ihm überrollt.

Der schreckliche Unfall ereignete sich gegen 22 Uhr am Mirabellplatz. Die 55-jährige Serbin verpasste mit drei Begleiterinnen knapp den Bus. Als der Bus bereits losfuhr liefen ihm die Frauen hinterher und klopften an der Eingangstüre.


Laut salzburg24.at wollte daraufhin der Busfahrer wieder an den rechten Fahrbahnrand ranfahren. Dabei kam aber die 55-Jährige zu Sturz und wurde von dem rechten Vorderreifen des Busses überrollt. Der Bus soll ihr über die Schulter gefahren sein.

Schweres Busunglück in Salzburg

Bilder vom Busunfall am 29. Oktober in Salzburg
Bilder vom Busunfall am 29. Oktober in Salzburg © AKTIVNEWS
Bilder vom Busunfall am 29. Oktober in Salzburg
Bilder vom Busunfall am 29. Oktober in Salzburg © AKTIVNEWS
Bilder vom Busunfall am 29. Oktober in Salzburg
Bilder vom Busunfall am 29. Oktober in Salzburg © AKTIVNEWS
Bilder vom Busunfall am 29. Oktober in Salzburg
Bilder vom Busunfall am 29. Oktober in Salzburg © AKTIVNEWS
Bilder vom Busunfall am 29. Oktober in Salzburg
Bilder vom Busunfall am 29. Oktober in Salzburg © AKTIVNEWS
Bilder vom Busunfall am 29. Oktober in Salzburg
Bilder vom Busunfall am 29. Oktober in Salzburg © AKTIVNEWS
Bilder vom Busunfall am 29. Oktober in Salzburg
Bilder vom Busunfall am 29. Oktober in Salzburg © AKTIVNEWS
Bilder vom Busunfall am 29. Oktober in Salzburg
Bilder vom Busunfall am 29. Oktober in Salzburg © AKTIVNEWS
Bilder vom Busunfall am 29. Oktober in Salzburg
Bilder vom Busunfall am 29. Oktober in Salzburg © AKTIVNEWS
Bilder vom Busunfall am 29. Oktober in Salzburg
Bilder vom Busunfall am 29. Oktober in Salzburg © AKTIVNEWS
Bilder vom Busunfall am 29. Oktober in Salzburg
Bilder vom Busunfall am 29. Oktober in Salzburg © AKTIVNEWS
Bilder vom Busunfall am 29. Oktober in Salzburg
Bilder vom Busunfall am 29. Oktober in Salzburg © AKTIVNEWS

Die Frau wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste noch an Ort und Stelle vom Notarzt versorgt werden. Nach der Erstversorgung wurde sie ins Landeskrankenhaus Salzburg eingeliefert.

Quelle: rosenheim24.de

Kommentare