Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Schwerer Unfall in Russland

Schneesturm weht Raucherin (70) aus dem vierten Stock!

Sachalin/Russland - Derzeit tobt ein gewaltiger Schneesturm über der größten russischen Pazifik-Insel Sachalin. Einer 70-Jährigen wurde dies nun zum Verhängnis.

Wie die Bild-Zeitung berichtet, fegte ein mächtiger Taifun mit bis zu 144 km/h durch die Städte, so dass die Behörden die Menschen aufriefen, ihre Wohnungen nicht zu verlassen. Eine Frau (70) wollte jedoch unbedingt auf ihrem Balkon eine Zigarette rauchen. Dort wurde sie von einem Windstoß erfasst und stürzte aus dem vierten Stock! Sie landete laut Bild einigermaßen weich in einem Schneehaufen.

Weil Rettungswagen angesichts der Schneemaßen nicht zur Unfallstelle durchkamen, wurde die Frau von einem Radlader "aufgeladen" und ins Krankenhaus gefahren. Diagnose: Drei gebrochene Rippen, Armbruch und eine Gehirnerschütterung!

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare