Faszinierendes Phänomen

Ausgestorben und wieder da: Diese Tiere sind auferstanden – so funktioniert Lazarus-Effekt

Unterwasseraufnahme eines Quastenflossers.
+
Unterwasseraufnahme eines Quastenflossers. Das Tier galt seit 70 Millionen Jahren als ausgestorben, bevor es wiederentdeckt wurde.

Sie waren ausgestorben und plötzlich sind sie wieder da: Einige Tierarten sind von den Toten auferstanden. Experten nennen diesen Effekt das „Lazarus-Phänomen“.

Singapur – So faszinierend kann die Natur sein: Wenn ausgestorbene Tiere plötzlich wieder auftauchen, dann sprechen Wissenschaftler vom „Lazarus-Effekt“. Klingt schwer vorstellbar, doch es passiert gar nicht so selten. Forscher der Universität Singapur haben das Phänomen erforscht.


Der Name des Lazarus-Effekts rührt von der biblischen Gestalt des Lazarus her, der durch Jesus von den Toten wieder auferweckt wurde. Insgesamt 351 Tierarten, die als ausgestorben erklärt waren, wurden bis ins Jahr 2011 wiederentdeckt. Das sollen Forscher der Universität Singapur laut Informationen herausgefunden haben. 24hamburg.de stellt drei bekannte Lazarus-Tiere vor.* *24hamburg.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Kommentare