Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Lotto

Eurojackpot: Rund 48 Millionen gehen nach Brandenburg

Eurojackpot
+
Noch ist der Glückspilz unbekannt.

In Brandenburg wird gefeiert: Ein Tipper ist mit einem Schlag um 48.195.035 Euro reicher.

Potsdam - Ein noch unbekannter Glücksspieler aus Brandenburg hat den Eurojackpot geknackt - und rund 48 Millionen Euro gewonnen. Der Tipper lag bei allen Gewinnzahlen richtig, wie Lotto Brandenburg nach der Ziehung am Freitagabend mitteilte.

Er kreuzte die Zahlen 4, 17, 22, 30 und 47 sowie den Eurozahlen 1 und 8 an. Die Kombination beschert dem Gewinner genau 48.195.035 Euro und 90 Cent - steuerfrei.

Den Angaben der Lottogesellschaft handelt es sich um den bislang höchsten Einzelgewinn in Brandenburg seit ihrer Gründung 1991 und um den ersten Millionengewinn in diesem Jahr. Wer sich über das Geld freuen kann, ist noch nicht klar. Der Spielschein mit einem Einsatz von 24 Euro war anonym in einer Annahmestelle abgegeben worden. dpa

Kommentare