Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

NRW

Durch die Mauer: Lego aus Spielwarengeschäft gestohlen

Spielwarengeschäft
+
Hinter einem Regal mit Lego-Artikeln in dem Spielwarengeschäft in Lippstadt sieht man die bereits wieder zugemauerte Wand, durch die die Diebe einstiegen.

Spielwaren könnten im Weihnachtsgeschäft knapp werden. In Lippstadt sicherten sich Diebe bei einem kuriosen Coup den Inhalt von etwa hundert Lego-Kartons.

Lippstadt - Einbrecher haben am Wochenende massenhaft Legosteine durch ein Loch in der Mauer eines Spielwarengeschäfts in Lippstadt in Nordrhein-Westfalen gestohlen.

Durch die in die Wand gebrochene Öffnung von knapp einem Meter Durchmesser seien sie in das Ladengeschäft gelangt und hätten die Lego-Sets entwendet, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag. Ersten Ermittlungen zufolge nahmen die Diebe dabei den Inhalt von etwa 100 Spielwarenverpackungen mit. Die Kartons blieben zurück. Die Ermittler hoffen nun auf Zeugen, die Angaben zur Tat oder zum Verbleib des Diebesguts machen können. dpa

Kommentare