Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

In 30 Metern Höhe

Deutscher Weltrekord-Slackliner in Neu Delhi

Slackliner Alexander Schulz
+
Alexander Schulz läuft in 30 Metern Höhe in Neu Delhi vor dem Palast und UNESCO-Weltkulturerbe Red Fort über die Slackline.

Er hat schon einige Rekorde auf der Slackline aufgestellt: Jetzt zeigte Alexander Schulz in Neu Delhi, wie schwindelfrei er ist.

Neu Delhi - In 30 Metern Höhe ist der Deutsche Alexander Schulz über eine Slackline vor dem Palast Red Fort in Indiens Hauptstadt Neu Delhi gelaufen. Der Rekord-Slackliner aus Bayern lief bei einer Veranstaltung der deutschen Botschaft zu 75 Jahren Unabhängigkeit Indiens. Auch eine Slacklinerin und ein Slackliner aus Indien waren dabei.

Schulz steht mit dem Slacklinen bereits im Guinness-Buch der Rekorde. 2020 lief er demnach zusammen mit dem Brasilianer Rafael Zugno Bridi auf der längsten Slackline über einem aktiven Vulkan. Über dem immer mal wieder ausbrechenden Mount Yasur des Inselstaats Vanuatu im Südpazifik war die Slackline auf 261 Metern Länge und auf einer Höhe von 42 Meter angebracht.

2021 lief er demnach die längste Slackline mit verbundenen Augen. Sie war 1,7 Kilometer lang und 800 Meter hoch über den Cañón del Sumidero in Mexiko. Seit seinem Abitur 2011 konzentriert Schulz sich laut seiner Internetseite ganz aufs Slacklinen. dpa

Kommentare