Wie herzlos

Ego-Braut überlegt ihre krebskranke Brautjungfer auszuladen - und ruiniert damit alles

+
Eine egozentrische Braut wurde nun im Netz beschimpft. 

Eine Brautjungfer in England wird aufgrund ihrer Krebserkrankung von einer Hochzeit ausgeladen. Der Braut missfällt ihr Haarausfall.

  • Eine Frau erkrankt an Krebs.
  • Sie kämpft mit den Symptomen.
  • Eine Freundin, die heiratet, möchte sie per Nachricht ausladen.

    England - Der Wunsch nach einer perfekten Hochzeit lässt viele Bräute in ihrer Planung auf jedes einzelne Detail achten. Eine Braut in England hat es nun allerdings auf ein besonderes Detail abgesehen, das durchaus für Aufsehen sorgt. 

Die zukünftige Braut fragt in einem Gruppenchat um Rat, denn eine der Brautjungfern habe Krebs bekommen und nun würden die Haare anfangen auszufallen. Die Heiratskandidatin bezieht sich dabei auf ihr eigenes Aussehen und dem, der haarlosen Brautjungfer. Sie fragt nach, ob man eine Perücke kaufen könne oder nach einer Möglichkeit die Erkrankte auszuladen, berichtet The Sun

Braut möchte Brautjungfer wegen Erkrankung ausschließen - Brautjungfer reagiert per Nachricht

Die Brautjungfer erfährt von der Nachricht der Braut und antwortet ihr daraufhin scharf, wie in einem weiteren Screenshot zu lesen ist: „Ich werde nicht mehr zu deiner Hochzeit erscheinen.“ Sie würde sich hassen, wenn die Nebenwirkungen ihrer Chemotherapie den Hochzeitstag der Braut negativ beeinflussen würden, schreibt sie zynisch. Die Brautjungfer namens Mader bezeichnet daraufhin ihre Freundin als „unsensibel, egozentrisch und herzlos“.

Braut möchte die Sache verharmlosen - Krebs-Erkrankte kontert

Die Braut möchte die Situation dann allerdings herunterspielen, in dem sie laut einem weiteren Screenshot mitteilte: „Ich habe nicht erwartet, dass du Krebs bekommst, als ich dich gefragt habe, ob du meine Brautjungfer wirst.“ Dann macht die zukünftige Braut sogar noch einen Vorschlag: In einem weiteren Screenshot steht, sie sei auch zufrieden damit, wenn Mader eine Perücke tragen würde. 

Mader schreibt sarkastisch zurück: „Ich kann mir nicht vorstellen, wie unerwartet das für DICH sein musste, dass ich Krebs bekommen habe.“ Sie würde lieber, anstelle von einem Perückeneinkauf mit ihr, einen Tag barfuß auf einem endlosen Meer aus Legosteinen laufen. Obwohl sie zwar die Gelegenheit verpasse in den Brautstrauß zu brechen, würde sie dennoch offiziell nicht erscheinen.

Shitstorm für die fiese Braut im Netz

Brautjungfer weigert sich zur Hochzeit zu erscheinen

Ein Versuch, die Erkrankte umzustimmen, schlägt fehl. Die ehemalige Brautjungfer bleibt fest bei ihrem Entschluss, nicht mehr zur Hochzeit zu erscheinen. Ob die beiden Frauen auch in Zukunft noch Freunde sein werden, das steht offen.

Eine andere Braut fordert von jedem Hochzeitsgast 1300 Euro, wie das endet, überrascht. Eine ehemalige Brautjungfer gibt eineHorror-Geschichte über eine "Soziopathen-Braut" zum Besten.

Hier geht der Versuch bei einer anderen Brautjungfer den Brautstrauß zu fangen, schief:

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT