Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Thomas Hermanns schreibt seinen ersten Krimi

+
Thomas Hermanns schreibt einen Krimi.

Berlin - Moderator Thomas Hermanns wechselt das Genre und schreibt seinen ersten Krimi. Das Buch soll aber auch eine Abrechnung mit dem Fernsehen werden.

„Es macht Spaß, Leute am Schreibtisch umzubringen“, sagte Hermanns der Nachrichtenagentur dpa in Berlin. „Mörder Quote“ spielt demnach im Fernsehmilieu und ist eine Abrechnung mit dem TV. Das Buch soll im September erscheinen. Vorher hat Hermanns aber noch ein anderes großes Projekt: Sein Quatsch Comedy Club feiert am Mittwoch seinen 20. Geburtstag mit einer Jubiläumsshow. Unter den Gästen in der Berliner Max-Schmeling-Halle: Michael Mittermeier, Cindy aus Marzahn, Dieter Nuhr, Oliver Pocher und Ingo Appelt.

dpa

Kommentare