Rihanna: "Im Bett lasse ich mich gerne versohlen"

Rihanna
+
Rihanna steht auf Schläge im Bett

San Francisco - Rihanna spricht offen über ihr Sexleben und verrät detailliert, worauf sie abfährt. Zu schön um wahr zu sein? Von wegen! Was die Sängerin jetzt enthüllt hat.

"S&M" heißt ein Lied auf Rihannas neuem Album "Loud", und darin geht es tatsächlich um die sexuellen Vorlieben der heißen Sängerin. Dem US-Magazin Rolling Stone verriet die 23-Jährige jetzt: "Ich werde gerne versohlt. Und ich mag es, gefesselt zu werden." Peitschen und Ketten sind ihr aber zu viel des Guten. "Das wirkt so übermäßig geplant  - man muss erst aufhören und die Peitsche suchen. Ich mag es lieber, wenn der Mann seine Hände benutzt."


Sexy und provokant: Popstar Rihanna


Wie sich Rihanna ihre masochistische Ader erklärt? "Im Leben habe ich die Zügel in der Hand, im Schlafzimmer bin ich lieber unterwürfig." Den Kontakt zu ihrem Ex-Freund Chris Brown, der sie vor zwei Jahren übelst verprügelt hatte, hat Rihanna vollständig abgebrochen, wie sie im selben Interview verriet.

ac

Kommentare