Prinz William und Kate sagen "Bye, bye"

Los Angeles - Prinz William und seine Ehefrau Kate haben nach ihrer zwölftägigen Reise durch Kanada und Kalifornien am Sonntag die Heimreise nach London angetreten. Was am letzten Tag auf dem Programm stand:


Lesen Sie dazu auch:

William und Kate in Los Angeles eingetroffen

Das königliche Paar war nach US-Medienberichten am frühen Montag (MESZ) auf dem Rückweg von Los Angeles nach London. Nach ihrer Tour quer durch Kanada eroberten die jungen Royals am Wochenende auch Kalifornien im Sturm. Am letzten Tag ihres straff durchgeplanten Besuchs in Kalifornien besuchten die Royals nach US-Medienberichten ein Kunstzentrum für Jugendliche aus weniger privilegierten Familien. Den allerletzten Stopp machten sie in Culver City bei einer Jobmesse für Kriegsveteranen, die sich laut “New York Times“ nach dem Dienst in Afghanistan oder im Irak wieder in den Alltag zu Hause zu integrieren versuchen,

“Da dies meine letzte Möglichkeit ist, bevor wir heute Nachmittag abreisen, möchte ich nur in unser beider Namen sagen, wie dankbar wir sind, dass wir so herzlich im Golden State (Beiname für Kalifornien, Anm.) und in der Stadt Los Angeles empfangen wurden“, sagte William noch, bevor das Paar zum Flughafen fuhr.


William und Kate in Kanada

Tag 1: Ankunft in Ottawa © dpa
Tag 1: Ankunft in Ottawa © dpa
Tag 1: Ankunft in Ottawa © dpa
Tag 1: Ankunft in Ottawa © dpa
Tag 1: Ankunft in Ottawa © dpa
Tag 1: Ankunft in Ottawa © dpa
Tag 2: Canada-Day-Feier in Ottawa © dpa
Tag 2: Canada-Day-Feier in Ottawa © dpa
Tag 2: Canada-Day-Feier in Ottawa © dpa
Tag 2: Canada-Day-Feier in Ottawa © dpa
Tag 2: Canada-Day-Feier in Ottawa © dpa
Tag 2: Canada-Day-Feier in Ottawa © dpa
Tag 2: Canada-Day-Feier in Ottawa © dpa
Tag 3: Das Paar pflanzt einen Baum © dpa
Tag 3: Das Paar pflanzt einen Baum © dpa
Tag 3: Das Paar pflanzt einen Baum © dpa
Tag 3: Das Paar pflanzt einen Baum © dpa
Tag 3: Das Paar pflanzt einen Baum © dpa
Tag 3: Das Paar pflanzt einen Baum © dpa
Tag 4: Ankunft in Quebec © dpa
Tag 4: 'Freedom of the City'-Zeremonie in Quebec © dpa
Tag 5: Prinz William stellt seine Flugkünste unter Beweis © dpa
Tag 6: Hockey-Spiel in Yellowknife © dpa
Tag 6: Hockey-Spiel in Yellowknife © dpa
Tag 6: Hockey-Spiel in Yellowknife © dpa
Tag 7: William und Kate besuchen verwüstetes Dorf Slave Lake © dpa
Tag 7: William und Kate besuchen verwüstetes Dorf Slave Lake © dpa
Tag 7: William und Kate besuchen verwüstetes Dorf Slave Lake © dpa
Tag 8: Übergabe der Cowboyhüte in Calgary © dpa
Tag 8: Übergabe der Cowboyhüte in Calgary © dpa
Tag 8: Übergabe der Cowboyhüte in Calgary © dpa
Tag 8: Übergabe der Cowboyhüte in Calgary © dpa
Tag 8: Übergabe der Cowboyhüte in Calgary © dpa

Prinz William und seine Ehefrau Kate waren auf ihrer ersten offiziellen Auslandsreise seit ihrer Hochzeit neun Tage durch Kanada gereist und hatten anschließend drei Tage in Südkalifornien verbracht.

dapd

Rubriklistenbild: © ap

Kommentare