Sinnlich Beauty in Seide

„Zu schön für diese Welt“: Lena Gercke in Dessous bringt Fans um den Verstand

+
Lena Gercke verwöhnt ihre Fans auf Instagram mit hübschen Ansichten.

Lena Gercke begeistert uns öfter mit heißen Outfits an ihrem hübschen Körper. Dieses Mal allerdings sind die Reaktionen ein bisschen zweigeteilt: Sehen wir hier die „Traumfrau des Todes“?

Ein tiefer Blick in die Kamera, die Hand lasziv in den Haaren, die Hüfte in die perfekte Kurve geschoben. Keine Frage, Lena Gercke weiß, wie man posiert. Als eines der gefragtesten deutschen Models derzeit versteht sie ihr Handwerk wie kaum eine andere. Während die Neider erblassen, können sich die Fans der 31-Jährigen regelmäßig über ihre heißen Posts freuen. 

Während Lena die letzten Wochen über zumeist mit sexy Bildern begeistert hat, zuletzt für ein Bikini-Bild aber auch einen krassen Shitstorm erntete, ist es dieses Mal keine Bademode, sondern ein heißer Post in Unterwäsche, mit dem Lena wieder sämtliche Blicke auf sich zieht.

Lena Gercke postet Foto nur in Unterwäsche: Fans begeistert

So scheint sich Lena auch dieses Mal nicht nur in ihrem Körper, sondern auch in dem Stoff, mit dem sie selbigen - zumindest aufs Nötigste - verhüllt, pudelwohl zu fühlen: „Wahrscheinlich mein liebstes Wäscheset aller Zeiten“, kommentiert Lena ihren sinnlichen Seiden-Look, in dem sie Dessous ihres Werbepartners intimissimi präsentiert. Die Seide fühle sich an wie eine „zweite Haut“.

Ihre User sind einmal mehr begeistert von der 31-Jährigen. „Heiß Baby“ und „Sooo schön“, kommentieren sie deren Post und fragen sich, wie man nur so verboten gut aussehen können. Entsprechend halten einige Lena für eine „Traumfrau des Todes“ oder für „zu schön für diese Welt“. 

Lena Gercke präsentiert sich in Unterwäsche: Lästereien bleiben nicht aus

Von der Wäsche scheint allerdings nicht jeder gleichermaßen begeistert zu sein. Zwar fragen manche User nach, welches Modell Lena da genau trage, andere gestehen jedoch, sie fänden die Dessous „recht langweilig“ und „wie von den Großeltern“. „Fühlt sich bestimmt gut an, sieht nur leider nicht so besonders aus“ und „sieht aus wie Oma-Unterwäsche“, pflichten dem auch andere bei. 

Lena Gercke: „Naturschönheit“ oder „bearbeitet“ - Fans zweifeln an Echtheit

Auch wenn Lenas Fans nicht so recht wissen, was sie von dem halten sollen, was Lena über ihrer „super Figur“ trägt, was das Drunter angeht, sind sie sich offenbar wieder einig. Denn wie sie schreiben, finden sie „den Inhalt sehr schön“ beziehungsweise Lena einfach nur eine „Naturschönheit“. 

Doch gerade letzteres scheinen Kritiker gleichzeitig wiederum zu bezweifeln. Denn so mancher Skeptiker traut seinen Augen wohl nicht so ganz und erklärt, sich bei derartigen Bildern immer die Frage zu stellen, wie viel dort eigentlich bearbeitet wurde. Ihre treuen Anhänger aber vertrauen Lena und denken, „es ist ganz echt“. 

Video: Lena Gerckes Familienleben - private Einblicke

Wie viel bei ihren Fotos womöglich tatsächlich nachgeholfen worden, das wird wohl nur Lena selbst wissen. Einer, der sie jedenfalls ganz natürlich und ungestylt kennt, ist ihr neuer Freund Dustin Schöne. An dem leckte das Model letztens sogar ganz genüsslich

Ähnlich intime Einblicke gibt auch Lenas Modelmama Heidi Klum, durch deren Show die 31-Jährige ja überhaupt erst berühmt wurde, immer wieder preis. Nun ist sie ja offiziell mit ihrem Tom verheiratet, doch auch noch vor der Hochzeit durften sich User über äußerst private Aufnahmen der beiden freuen. 

Zurück zur Übersicht: Stars

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT