Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Laetitia Casta: Sex ist heute allgegenwärtig

+
Laetitia Casta findet die heutige Gesellschaft zu freizügig.

Paris - Laetitia Casta findet die heutige Gesellschaft übersexualisiert. Warum die Schauspielerin Lady Gaga nicht ausstehen kann und was sie sich für ihre Zukunft erhofft, lesen Sie hier.

Die französische Schauspielerin Laetitia Casta beklagt die Übersexualisierung der Gesellschaft. “Wenn jemand wie Brigitte Bardot ein wenig Busen zeigte, stand die Welt Kopf“, sagte die 33-Jährige dem Magazin Focus laut Vorabbericht vom Freitag. Heute sei Sex hingegen allgegenwärtig. Als Beispiel nannte Casta “den Zirkus, den Lady Gaga aufführt, um Aufmerksamkeit zu bekommen“. Mit Blick auf ihre Filmrollen sagte Casta, sie “habe keine Lust, bis 50 das nett lächelnde Mädel zu mimen“. Sie wolle eine Schauspielerin sein, die den Leuten auch eine Persönlichkeit näher bringen könne.

Lady Gaga: Sexy und verrucht

Lady Gaga

dapd

Kommentare