Ex-Bond-Girl Sophie: "Bin gern kompliziert"

Berlin - Schauspielerin Sophie Marceau ("La Boum" und "James Bond - Die Welt ist nicht genug") ist mit Wonne eine komplizierte Französin.

"Französisch zu sein, bedeutet, unlogisch, widersprüchlich und nervig zu sein", sagte die 43-Jährige der "Welt" (Freitagausgabe): "Gleichzeitig ist man auch stolz darauf." Sie stelle ein ziemlich zutreffendes Abbild ihres Landes mit seinen Widersprüchen und seinem Temperament dar.

"Ein Land, das sehr individualistisch und niemals zufrieden ist, aber auch ganz wunderbare Prinzipien hat." Marceau ist derzeit in der Komödie "Auf der anderen Seite des Bettes" im Kino zu sehen.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Stars

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT