Catherine Zeta-Jones: "Mein Mann geht vor"

+

Los Angeles - Catherine Zeta-Jones (41) will alle Verpflichtungen im Ausland absagen, um ihrem Mann Michael Douglas (66) während seiner Chemotherapie zur Seite zu stehen.

Catherine Zeta-Jones (41), Hollywoodstar, will ihrem kranken Ehemann Michael Douglas beistehen. Einem Bericht der britischen Tageszeitung "News of the World" zufolge, versuche die Schauspielerin derzeit alle beruflichen Verpflichtungen im Ausland abzusagen, um bei ihrem Gatten sein zu können.


Der an Kehlkopfkrebs erkrankte "Wall Street"-Star Michael Douglas (66) hat sich gerade einer Chemotherapie unterzogen. Offenkundig aber sei sein Zustand wesentlich schlechter als gegenüber den Medien offiziell verkündet, berichtet das Blatt.

Die bestverdienenden Promi-Pärchen

Platz 10: Top-Verdiener auf dem zehnten Platz ist Chris Martin, der Front-Sänger von Coldplay. Zusammen mit seiner Frau Gwyneth Paltrow brachte er 33 Millionen Dollar nach Hause. © dpa
Platz 9: Auf den hinteren Plätzen der bestverdienendsten Stars tummeln sich 2009 Tom Cruise und Gattin Katie Holmes. Sie verbuchten insgesamt 33,5 Millionen Dollar auf ihrem Konto - Katie trug lediglich eine halbe Million dazu bei. © dpa
Platz 8: Obwohl Jim Carrey derzeit noch den Löwenanteil verdient, holt Jenny Mc Carthy bereits fleißig auf. Mit einem Einkommen von insgesamt 34 Millionen Dollar belegen die Beiden den achten Platz. © dpa
Platz 7: Satte 35,5 Millionen Dollar landeten im Vorjahr auf dem Konto von Tom Hanks und Rita Wilson. Den größten Batzen davon brachte Hanks Gage für "Angels & Demons". © dpa
Platz 6: Die Moderatorin Ellen DeGeneres und ihre Partnerin Portia de Rossi konnten 2009 36 Millionen Dollar auf ihr gemeinsames Konto verbuchen. Sie belegen damit den sechsten Platz. © dpa
Platz 5: Auf dem fünften Platz finden sich David und Victoria Beckham wieder. Der Fußballstar und das ehemalige Spice-Girl verdienten im vergangenen Jahr 46 Millionen Dollar. © dpa
Platz 4: Auf 48 Millionen Dollar brachten es 2009 Will Smith und Jada Pinkett Smith. Trotz Rezession kann der Schauspieler Gagen-Forderungen in Höhe von 20 Millionen stellen. © dpa
Platz 3: Gerecht teilen sich Angelina Jolie und Brad Pitt ihr Jahreseinkommen in Höhe von 55 Millionen Dollar auf. Beide brachten in etwa gleich viel Geld nach Hause. © dpa
Platz 2: Zahltag hieß es 2009 für Harrison Ford. Er kassierte für Indiana Jones 65 Millionen Dollar. Zusammen mit den Einkünften seiner Frau Calista Flockhard ergab das einen Jahresumsatz von 69 Millionen Dollar. © dpa
Platz 1: Der Musiker Jay Z und die Sängerin Beyonce Knowles belegen mit 122 Millionen Dollar den ersten Platz der bestverdienendsten Promi-Pärchen. © dpa

Oscar-Gewinnerin Zeta-Jones hatte am Mittwoch bei der Eröffnung des "Ryder Cup"-Golfturniers in Wales erklärt, ihrem Mann gehe es "sehr, sehr gut. Wir könnten mit seinen Fortschritt nicht glücklicher sein." Nur wenige Stunden danach aber sei sie überstürzt in die USA zurückgekehrt.

dapd

Quelle: rosenheim24.de

Kommentare