Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Jugendabteilung des TSV 1860 Rosenheim stellt sich vor

Heute im Interview Tom Stelzer

Tom Stelzer
+
Tom Stelzer

Wasserburg am Inn - Tom Stelzer trainiert beim TSV 1860 Rosenheim den Jahrgang U13/U12. Wir haben ihm einige Fragen gestellt.

Deine Hobbys? Ski fahren, Laufen, Tennis spielen, Mountainbiken Dein Heimatverein? FV Oberaudorf Deine bisherige Trainerstationen? FV Oberaudorf Dein Lieblingsverein: (außer 1860 Ro)? FC Bayern München

Dein Lieblingsspieler? Mehmet Scholl, Zinedine Zidane, Philipp Lahm Dein Vorbild als Trainer? Claus Schromm

Worauf freust du dich beim TSV 1860 Rosenheim? Mit motivierten Jungs zu arbeiten, die viel Spaß am Kicken haben und sich anstrengen wollen, um besser zu werden. Des weiteren auf die gute Zusammenarbeit im Trainerteam.

Welche Ziele verfolgst du mit deiner Mannschaft? Die Mannschaft zu einer verschworenen Gemeinschaft zu formen, in der jeder für jeden kämpft, sowie jeden einzelnen Spieler technisch, taktisch und körperlich verbessern.

Welche Schlagzeile würdest du gerne am Saisonende über deine Mannschaft lesen? Die U 12 begeistert die Zuschauer mit tollem Kombinationsfußballball und sehr sympathischem Auftreten

Pressemeldung TSV 1860 Rosenheim

Kommentare