Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Jahreshauptversammlung

TuS-Judoka Bad Aibling freut sich über sportliche Erfolge

Wolfgang Löffler ist Deutscher Vizemeister der Ü30
+
Wolfgang Löffler ist Deutscher Vizemeister der Ü30

Bad Aibling - Aiblinger Hugo Körber und Wolfgang Löffler erfolgreich

Hugo Körber ging beim internationalen U15-Turnier in Leoben, Österreich in der Gewichtsklasse -43 kg an den Start und beherrschte die Konkurrenz nach Belieben. Der Lohn am Ende: Platz 1 auf dem begehrten Stockerl. Sein Vereinskamerad Wolfgang Löffler nahm an den Deutschen Meisterschaften der Ü30 in Berlin teil und kehrte als Deutscher Vizemeister der M7 in der Kategorie -73 kg heim. Die Siegerehrung nahm kein geringerer als der Präsident des Deutschen Judobundes, Peter Frese vor. Wenig Überraschungen gab es bei der Jahreshauptversammlung der Judoabteilung des TuS Bad Aibling: Abteilungsleiter Denis Weisser begrüßte die 1. Vorsitzende des TuS, Evi Jahnke und die anwesenden Mitglieder, danach gab es Berichte und Neuwahlen, die keine personellen Veränderungen brachten. Die Finanzen sind stabil, die vorgelegten Anträge wurden beschlossen, die anstehenden Termine geplant, es war eine rundum harmonische Veranstaltung.

Denis Weisser

Kommentare