Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Im Boogie Woogie

Kolbermoorer ertanzen Bayerischen Meistertitel

+

Kolbermoor - Mit einer Traumwertung von 1-1-1-1-1 sicherten Nicole Steeb und Sebastian Kurtz vom QUEST Dance Club e.V. ihren Titel und holten zum zweiten Mal in Folge den Meisterpokal der Boogie Woogie B-Klasse nach Kolbermoor.

Mit Boogie Woogie verbindet man nicht nur den reinen Wettkampf, sondern auch Stimmung, Spaß und gute Laune. So bebte am vergangenen Samstag der voll besetzte Heftersaal in Grassau und trug die Tänzer regelrecht zum Sieg. Begonnen haben Nicole & Sebastian mit dem Boogie Tanzen an der Hochschule Rosenheim. Studenten und junge Leute haben dort die Möglichkeit im Rahmen des Hochschulsport unverbindlich einen Einstieg in diesen ausgelassenen und mitreißenden Tanzsport zu finden. Das weitere Training sowie die intensive Turniervorbereitung absolvieren sie im QUEST Dance Club, wo sie mittlerweile auch selbst unterrichten.

Pressemitteilung QUEST Dance Club e.V.

Kommentare