Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Erfolgreiche BJV-Kaderlehrgänge 

Judo-Trainings in Bad Aibling und Saaldorf kommen gut an

Der Bayernkader-OBB trainiert mit den Judo-Values-T-Shirts
+
Der Bayernkader-OBB trainiert mit den Judo-Values-T-Shirts.

Bad Aibling - Alle 14 Tage trifft sich der oberbayerische Teil des BJV-Kaders zum gemeinsamen Training. Die Lehrgänge des Bayerischen Judo-Verbands finden abwechselnd in Bad Aibling und Saaldorf statt und können als voller Erfolg bezeichnet werden.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Bezirksvorsitzender Denis Weisser: „Ich freue mich, dass wir diese Kaderlehrgänge so positiv bestreiten konnten und können. Die oberbayerische Jungendleitung um Uwe Henze, Nick Carris, Claudia Probst und Hannah Kitzberger hat ganze Arbeit geleistet. Unterstützt werden sie dabei von der Oberbayern-Trainerin Anamaria Budiu aus Bad Aibling, die als Trainerin auf der Matte steht und auch die Corona-Schnelltests durchführt. Die Sicherheit und Gesundheit aller Teilnehmer liegt uns am Herzen. Wir freuen uns, dass wir bisher keine positiven COVID-Fälle hatten und hoffen, weiterhin gesund und effektiv trainieren zu können. Ich wünsche viel Erfolg!“

Pressemeldung von Denis Weisser

Kommentare