Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Am 19. Februar

Red Bull präsentiert neuen F1-Wagen vor Mercedes und Ferrari

Red Bull wil seinen neuen Rennwagen am 19. Februar präsentieren. Foto: Jens Büttner
+
Red Bull wil seinen neuen Rennwagen am 19. Februar präsentieren. Foto: Jens Büttner

Milton Keynes (dpa) - Herausforderer Red Bull wird seinen neuen Formel-1-Wagen vor dem deutschen Weltmeister-Rennstall Mercedes präsentieren. Per Twitter gab der einstige Branchenführer bekannt, dass der neue RB14 am 19. Februar vorgestellt wird.

Details zur Präsentation des Rennwagens für den Niederländer Max Verstappen und den Australier Daniel Ricciardo nannte Red Bull zunächst nicht.

Drei Tage später wird Mercedes am 22. Februar den neuen Silberpfeil für Vierfach-Weltmeister und Titelverteidiger Lewis Hamilton aus Großbritannien und dessen finnischen Stallkollegen Valtteri Bottas enthüllen. Am selben Tag wird Ferrari die neue «Rote Göttin» für den ebenfalls viermaligen Champion Sebastian Vettel und dessen finnischen Teamrivalen Kimi Räikkönen präsentieren.

Den Auftakt wird am Donnerstag das britische Williams-Team machen. Auf die offizielle Test-Strecke geht es für alle Teams am 25. Februar zunächst für vier Tage auf dem Circuit de Catalunya bei Barcelona. Die Saison startet am 25. März im australischen Melbourne.

Tweet

Kommentare