Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Motorsport

Formel 1 rast bis 2028 in Singapur

Formel 1 in Singapur
+
Blick auf den Marina Bay Street Circuit in Singapur.

Die Formel 1 wird mindestens bis 2028 in Singapur Station machen. Die Königsklasse des Motorsports gab die Vertragsverlängerung um weitere sieben Jahre mit den Veranstaltern des Nachtrennens im asiatischen Stadtstaat bekannt.

Singapur - Die Formel 1 fährt auf dem Marina Bay Street Circuit seit 2008. In den vergangenen beiden Jahren musste der Grand Prix wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden. In diesem Jahr will die Formel 1 dort am 2. Oktober wieder fahren.

„Der Marina Bay Street Circuit war 2008 Gastgeber des ersten Nachtrennens in der Geschichte der Formel 1, und Singapur hat seitdem Fans, Teams und Fahrer begeistert“, befand Formel-1-Geschäftsführer Stefano Domenicali. dpa

Kommentare