Tennis-Turnier

Zverev verliert Auftaktmatch bei Adria-Tour in Zadar

Alexander Zverev konnte sein Auftaktmatch in Zadar nicht gewinnen. Foto: Darko Vojinovic/AP/dpa
+
Alexander Zverev konnte sein Auftaktmatch in Zadar nicht gewinnen. Foto: Darko Vojinovic/AP/dpa

Zadar (dpa) - Der beste deutsche Tennisprofi Alexander Zverev ist enttäuschend in die zweite Station der Adria-Tour gestartet.

Bei der vom Weltranglisten-Ersten Novak Djokovic organisierten Turnierserie verlor der Hamburger im kroatischen Zadar 3:4 (2:7), 3:4 (1:7) gegen den Serben Danilo Petrovic. Der 28-Jährige ist nur der 157. der Weltrangliste, Zverev die Nummer sieben.


Der 23 Jahre alte Hamburger offenbarte einmal mehr enorme Probleme beim Aufschlag und leistete sich etliche Doppelfehler in den verkürzten Sätzen. Nachdem Zverev ein 1:3 im zweiten Durchgang noch aufholen konnte, verlor er auch den zweiten Tiebreak. Zweiter Gruppengegner ist am späten Abend der einstige US-Open-Sieger Marin Cilic aus Kroatien, am Sonntag trifft Zverev auf den Russen Andrej Rubljow. Die beiden Gruppensieger bestreiten dann das Finale.

Bei schönstem Sommerwetter waren die Tribünen in der Küstenstadt Zadar nicht ganz so eng besetzt wie am vorigen Wochenende beim Auftakt der Tour in Belgrad. Umarmungen am Netz und Party-Bilder hatten dort angesichts der Corona-Pandemie für Aufsehen gesorgt, Djokovic hatte die Kritik aber zurückgewiesen und erklärt, es sei nicht gegen örtliche Hygieneregeln verstoßen worden.


Spielplan der Adria-Tour in Zadar

Zverev und Petrovic im direkten Vergleich

Kommentare