Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Erfolgreiche Olympia-Generalprobe

Sieg am Kronplatz: Rebensburg gewinnt Riesenslalom

Schnell unterwegs: Viktoria Rebensburg gewinnt den Riesenslalom am Kronplatz.
+
Schnell unterwegs: Viktoria Rebensburg gewinnt den Riesenslalom am Kronplatz.

Viktoria Rebensburg scheint gerüstet zu sein für die Olympischen Spiele in Pyeongchang. Olympiasiegerin von 2010 feierte beim Riesenslalom am Kronplatz ihren dritten Saisonsieg.

Kronplatz - Ski-Rennläuferin Viktoria Rebensburg hat zweieinhalb Wochen vor Beginn der Olympischen Spiele ihre Rolle als Anwärterin auf die Goldmedaille im Riesenslalom eindrucksvoll bestätigt. Beim vorletzten Weltcup-Rennen in ihrer Lieblingsdisziplin vor der Abreise nach Pyeongchang feierte die Olympiasiegerin von 2010 und Olympiadritte von 2014 am Kronplatz in Südtirol ihren dritten Saisonsieg.

Nach zweiwöchiger krankheitsbedingter Wettkampfpause gewann Rebensburg mit 0,03 Sekunden Vorsprung vor Ragnhild Mowinckel (Norwegen) und Federica Brignone (Italien/+0,66 Sekunden). Sie holte sich zugleich die Führung im Riesenslalom-Weltcup von der im ersten Lauf gestürzten Mikaela Shiffrin (USA) zurück.

sid

Kommentare