Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Usain Bolt bucht WM-Ticket

+
Usain Bolt und Asafa Powell.

Kingston/Jamaika - Weltrekordler Usain Bolt ist mit 9,86 Sekunden über 100 Meter an die Spitze der Jahresweltbestenliste gesprintet.

Der dreimalige Olympiasieger holte sich am Samstag bei den jamaikanischen Leichtathletik-Meisterschaften in Kingston souverän den Titel vor Ex-Weltrekordler Asafa Powell (9,97).

Die Zeiten gehen angesichts des leichten Gegenwinds von 0,2 Meter/Sekunde in die offizielle Statistik ein.

Der 22 Jahre alte Bolt war am 17. Juni im tschechischen Ostrau schon 9,77 Sekunden gerannt - der Rückenwind war aber um 0,1 m/Sek. zu stark. Die ersten Drei jeder Disziplin in Kingston qualifizieren sich für die WM vom 15. bis 23. August in Berlin.

dpa

Kommentare