Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Unfall bei Ski-Weltcup

Tiger Woods verliert Zahn bei Überraschung für Vonn

Lindsey Vonn feierte ihren 63. Weltcup-Sieg und Tiger Woods verlor einen Zahn. Foto: Andrea Solero
+
Lindsey Vonn feierte ihren 63. Weltcup-Sieg und Tiger Woods verlor einen Zahn.

Cortina d'Ampezzo - Der amerikanische Golfstar Tiger Woods hat während eines Überraschungsbesuches für seine Freundin Lindsey Vonn beim Ski-Weltcup einen Zahn verloren.

Im Gedränge vor der Tribüne wurde er von einer Kamera im Gesicht getroffen, wie Woods Agent Mark Steinberg sagte. Dabei schlug der Kameramann dem Spitzen-Golfer den Zahn aus. Auf Fotos ist die Lücke deutlich zu erkennen.

Woods war am Montag überraschend beim Skirennen seiner Freundin

Lindsay Vonn holte beim Rennen in Cortina d'Ampezzo ihren 63. Weltcup-Sieg.

in Cortina d'Ampezzo aufgetaucht. Die 30-Jährige gewann das Rennen auf der «Olimpia delle Tofane»-Strecke in Italien mit deutlichem Vorsprung. Es war ihr 63. Weltcup-Sieg, damit knackte Vonn den 35 Jahre alten Rekord von Annemarie Moser-Pröll aus Österreich.

dpa

Kommentare