Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Supersprinter Bolt mit Laureus-Preis geehrt

„Es ist eine große Ehre für mich“, sagte Bolt am Mittwoch bei der Verleihung des Preises.
+
„Es ist eine große Ehre für mich“, sagte Bolt am Mittwoch bei der Verleihung des Preises.

Toronto - Supersprinter Usain Bolt ist am Mittwochabend in Toronto mit dem “Laureus World Sportsman Award of the Year“ geehrt worden.

Der 22 Jahre alte Jamaikaner erhielt die hohe Sport- Auszeichnung zehn Monate nach seinen drei Olympiasiegen, die er im August 2008 in Peking über 100 und 200 Meter sowie mit der 4x100- Meter-Sprintstaffel mit fantastischen Weltrekorden gekrönt hatte. “Es ist eine große Ehre für mich, jetzt in einer Reihe mit Größen wie Roger Federer, Michael Schumacher, Lance Armstrong und Tiger Woods zu stehen“, sagte der schnellste Mann der Welt, der die Auszeichnung aus den Händen von 400-Meter-Weltrekordler Michael Johnson entgegennahm.

Bolt setzte sich bei der Wahl gegen so hochkarätige Kandidaten wie den olympischen Schwimm-Giganten Michael Phelps (USA), Spaniens Weltklasse-Tennisspieler Rafael Nadal, Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton (Großbritannien) und Motorrad-Superstar Valentino Rossi (Italien) durch.

dpa

Kommentare