Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

WM-Ticket gelöst

Stechert Siebter bei Lauberhorn-Abfahrt

Tobias Stechert
+
Stark in Wengen: Tobias Stechert.

Wengen - Tobias Stechert hat sich zwei Wochen vor der Alpin-WM das Ticket für den Saisonhöhepunkt gesichert.

Der Skirennfahrer aus Oberstdorf lag am Sonntag in der Schweiz bei der prestigeträchtigen Lauberhorn-Abfahrt nach 39 Startern auf dem siebten Rang. Der Sieg ging an den Österreicher Hannes Reichelt vor den Schweizern Beat Feuz und Carlo Janka. Für Stechert war es nach Rang fünf vor mehr als zwei Jahren in Lake Louise das zweite Top-10-Ergebnis seiner Karriere. Sein bereits für die WM qualifizierter Teamkollege Josef Ferstl belegte beim Klassiker einen Platz jenseits der Top-20. Die WM in Vail und Beaver Creek wird am 2. Februar eröffnet.

dpa

Kommentare