Erstmals Frau bei Meisterschaften im Sportholzfällen

Sportholzfällen
+
Svenja Bauer weiß, wie frau eine Axt schwingt.

Cleebronn - Frauenpower lässt die Späne fliegen: Erstmals war eine Frau bei den Deutschen Meisterschaften im Sportholzfällen dabei.

Svenja Bauer aus dem hessischen Niddatal kam nach Angaben der Veranstalter beim Nachwuchswettbewerb in Cleebronn (Baden- Württemberg) bei zehn Teilnehmern zwar nur auf den zehnten Platz. Entmutigen lässt sie sich jedoch nicht. “Auch wenn ich mit meiner Leistung nicht zufrieden bin, war der Wettkampf für mich eine ganz tolle Erfahrung. Ich werde auf jeden Fall beim Sportholzfällen dabei bleiben, noch härter trainieren und freue mich schon auf die nächste Saison“, sagte Bauer nach dem Wettkampf.


Im Wettstreit um den Meistertitel traten die Sportler in zwei Axt- und zwei Sägedisziplinen gegeneinander an. Sieger der Offenen Meisterschaft wurde Glen Penlington aus Großbritannien, vor dem Schweizer Sportler David Knecht. Dritter und damit bester Deutscher wurde Danny Martin aus Bad Brückenau in Bayern.

dpa

Kommentare