Siebte Niederlage in Folge

Nächste Pleite für Schröder und die Atlanta Hawks

+
Atlantas Star Dennis Schröder war nach der Niederlage gegen die Brooklyn Nets frustriert.

Atlanta - Basketball-Nationalspieler Dennis Schröder und die Atlanta Hawks rutschen in der nordamerikanischen Profiliga NBA immer tiefer in die Krise.

Basketball-Nationalspieler Dennis Schröder steckt mit den Atlanta Hawks im Dauertief. Das Team aus Georgia unterlag Schlusslicht Brooklyn Nets klar mit 92:107 und kassierte in der nordamerikanischen Profiliga NBA bereits die siebte Niederlage in Folge. Die Hawks rutschten im Osten auf Rang sechs ab, nur die besten acht der 15 Teams erreichen die Play-offs.

Schröder war mit 24 Punkten zwar der beste Werfer der Partie, konnte die Niederlage aber nicht verhindern. Nach einem kapitalen Fehlstart war das Spiel schon in der Mitte des zweiten Viertels beim Stand von 21:43 quasi verloren.

Chicago schnuppert an Playoff-Rängen

Schröders Nationalmannschaftskollege Paul Zipser war dagegen erfolgreich. Mit den Chicago Bulls gewann der Heidelberger 109:94 bei den Milwaukee Bucks, Zipser kam in 28 Minuten Einsatzzeit auf zehn Punkte und fünf Rebounds. Chicago (35:29) ist im Osten Neunter.

SID/dpa

Zurück zur Übersicht: Sport-Mix

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT