Klitschko-Gegner entgeht Knast

+
Dereck Chisora, der nächste Gegner von Wladimir Klitschko, muss nicht in den Knast. 

London - Dereck Chisora, nächster Gegner von Box-Weltmeister Wladimir Klitschko, ist am Mittwoch vor einem Londoner Gericht wegen Körperverletzung zu zwölf Wochen Gefängnis verurteilt worden.

Die Strafe für den britischen Schwergewichtler wurde allerdings zu einer zweijährigen Bewährung ausgesetzt, so dass sich der jüngere der Klitschko-Brüder nicht nach einem neuen Gegner für den Kampf am 11. Dezember in Mannheim umschauen muss.

Die besten Boxer-Sprüche

Die besten Boxer-Sprüche

Chisora hatte im Mai dieses Jahres seine ehemalige Freundin verprügelt, nachdem er auf deren Handy eine SMS von einem anderen Mann gefunden hatte. “Sie haben ein Problem mit Gewalt. Wenn das nicht aufhört, wird ihre Box-Karriere vorbei sein“, sagte der Richter bei der Urteilsverkündung. Chisora muss 150 Stunden gemeinnützige Arbeit leisten und rund 2340 Euro Geldstrafe zahlen. Dem 26-Jährigen droht eine weitere Strafe durch die Kontrollkommission des britischen Box-Verbandes, vor der er sich demnächst verantworten muss.

dpa

Zurück zur Übersicht: Sport-Mix

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT