Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Wegen Regens

Finale der Tour de France neutralisiert

Paris - Wegen starker Regenfälle in Paris ist das Finale der Schlussetappe der 102. Tour de France neutralisiert worden.

Das entschied die Rennjury nach eingehender Prüfung am Sonntag. Die letzte Zeitmessung erfolgt damit bei der erstmaligen Überquerung der Ziellinie auf den Champs-Elysees. Anschließend sind auf dem Prachtboulevard noch zehn Runden zu absolvieren, ehe nach insgesamt 109,5 km in einem zu erwartenden Massensprint über den Etappensieg entschieden wird.

sid

Rubriklistenbild: © AFP

Kommentare