Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Sieg über Argentinien

DHB-Handballer vorzeitig im WM-Achtelfinale

+
Mit dem Sieg über Argentinien haben sich die Deutschen Handballer den vorzeitigen Einzug ins Achtelfinale gesichert. Carsten Lichtlein und seine Teamkollegen jubeln.

Doha - Die deutschen Handballer haben bei der WM in Katar vorzeitig den Einzug ins Achtelfinale perfekt gemacht. Einen Spieltag vor Abschluss der Vorrunde gewann das Team gegen Argentinien nach hartem Kampf 28:23 (13:14).

Vor 3750 Zuschauern in der Multipurpose Hall von Doha war Patrick Groetzki von den Rhein-Neckar Löwen am Donnerstag mit sieben Treffern erfolgreichster deutscher Torschütze. Mit einem Erfolg im  abschließenden Vorrundenspiel am Samstag gegen Außenseiter Saudi-Arabien würde die Auswahl des Deutschen Handballbundes als Gruppensieger in die K.o.-Runde der Weltmeisterschaft einziehen.

dpa

Kommentare