Deutscher Radler rammt Tiroler Kuh

+
Der deutsche Radfahrer wurde nach dem Crash mit der Kuh verletzt ins Krankenhaus eingeliefert (Archivbild).

Innsbruck - Ein deutscher Teilnehmer des “Ötztal-Radmarathons“ ist am Sonntag mit einer Kuh zusammengestoßen.

Der Deutsche wurde verletzt ins Krankenhaus eingeliefert, wie die österreichische Nachrichtenagentur APA meldete. Ein weiterer Deutscher geriet bei der gleichen Veranstaltung mit seinem Vorderrad gegen einen Randstein und stürzte. Der Radler wurde mit Verletzungen an Kopf und Brust ins Krankenhaus geflogen werden.

apn

Zurück zur Übersicht: Sport-Mix

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT