Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

2. Liga

St. Pauli und Darmstadt verpassen großen Schritt

Rückschlag
+
Hannovers Dominik Kaiser (3.v.r) jubelt nach seinem Treffer - der FC St. Pauli unterliegt im Heimspiel Hannover 96.

Der FC St. Pauli und Darmstadt 98 konnten die Patzer der Konkurrenten im Aufstiegskampf nicht nutzen und haben den Sprung an die Tabellenspitze der 2. Fußball-Bundesliga verpasst.

Düsseldorf - Überraschend verlor St. Pauli deutlich mit 0:3 (0:1) zu Hause gegen Hannover 96 und steht nur noch auf Rang vier. Darmstadt 98 spielte im Heimspiel gegen den Tabellen-15. Hansa Rostock trotz Führung auch nur 1:1 (1:0). Am unteren Ende der Tabelle feierte Fortuna Düsseldorf dagegen mit Neu-Trainer Daniel Thioune im zweiten Spiel den zweiten Sieg: Ein wichtiger 3:1 (1:0)-Erfolg gegen den Tabellenletzten Erzgebirge Aue. dpa

Kommentare