Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Zweite Bundesliga

Gefährliches Spiel: HSV-Trainer Tim Walter fordert seine Mannschaft

Tim Walter geht vor einem Spiel über den Platz
+
HSV-Trainer Tim Walter geht vor einem Spiel über den Platz.

Tim Walter fordert den HSV! Trotz drei Toren auf Schalke ist der Trainer nicht zufrieden. Gegen Dresden will er mutiger werden. Doch das ist brandgefährlich.

Hamburg – Im ersten Spiel konnten Tim Walter und sein HSV überzeugen. Und das, obwohl kaum jemand im Vorfeld darauf gewettet hätte*. 3:1 besiegten die Hamburger Absteiger Schalke 04 und fuhren so mit drei Punkten im Gepäck zurück in die Hansestadt. Walters Spielsystem war direkt zu erkennen: voll auf Angriff. Doch das ist brandgefährlich. Das war bereits beim 1:0 von Schalke zusehen. Innenverteidiger Schonlau war im Angriff nämlich so weit herausgerückt, dass er dann hinten fehlte.

Dass die Rothosen den 1:0-Rückstand in Halbzeit zwei drehen konnten und immerhin drei Tore schossen, reicht Tim Walter aber immer noch nicht. Er will noch mutiger werden. Mehr zu der waghalsigen Ideen des HSV-Trainers* lesen Sie hier.

Schon am kommenden Wochenende steht der zweite Spieltag in der 2. Bundesliga an. Dann trifft der Hamburger SV auf Aufsteiger Dynamo Dresden. Für das Spiel im Volksparkstadion gibt es noch Tickets, die ab 28. Juli in den freien Vorverkauf gehen. Wie Sie an Tickets für das Spiel HSV gegen Dresden kommen*, lesen Sie hier. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Kommentare