Geste des Trainers

Fußball-WM 2018: Kovac gibt WM-Bayern vier Wochen Urlaub

Vier Wochen Urlaub gestattet der neue Trainer des FC Bayern, Niko Kovac, den Spielern, die bei der WM waren. Für sie entfällt damit auch die Marketing- und Trainingsreise in die USA.

Lesen Sie hier alles Wichtige zum Trainingsauftakt mit Nico Kovac im Ticker

Rubriklistenbild: © M.iS.

Zurück zur Übersicht: Fußball-WM

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare