Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

+++ Eilmeldung +++

Bittere Nachricht für Olympiasieger von 2018

Skispringen: Olympia-Traum für Andreas Wellinger wohl geplatzt: Positiver Coronatest vor Heimweltcup

Skispringen: Olympia-Traum für Andreas Wellinger wohl geplatzt: Positiver Coronatest vor Heimweltcup

Nübel will weg

Ist der FC Bayern an Bundesliga-Torwart interessiert?

Bayern-Trainer Hansi Flick grübelt auf der Pressekonferenz über die Fragen der Journalisten.
+
Der FC Bayern und Trainer Hansi Flick suchen für die kommende Saison wohl einen neuen Torwart.

Beim FC Bayern könnte sich auf der Torwart-Position bald etwas tun. Der Rekordmeister hat angeblich auch schon jemanden auserkoren.

Mit viel Medienrummel wechselte Alexander Nübel im Sommer 2020 vom FC Schalke 04 zu den Bayern. Das Torwart-Talent erhoffte sich, Manuel Neuer Konkurrenz zu machen. Doch am Welttorhüter kam der 24-Jährige bislang nicht vorbei.

Wie der Berater von Nübel nun bekannt gab, ist der in Paderborn* geborene Keeper einem Wechsel nicht abgeneigt. Er könnte den FCB im kommenden Sommer verlassen. Wieso der Weg des FC Bayern für eine mögliche Nachfolge zu Arminia Bielefeld führt*, lesen Sie bei owl24.de*. (*owl24 ist ein Angebot von „IPPEN.MEDIA“.)

Kommentare