Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

+++ Eilmeldung +++

Bundesanwaltschaft

Ex-Bundeswehrsoldaten wegen Terrorverdachts festgenommen 

Ex-Bundeswehrsoldaten wegen Terrorverdachts festgenommen 

Österreich-Star im Anflug?

FC Bayern steht kurz vor Abschluss von Top-Transfer - Nagelsmann bekommt wohl seinen Wunschspieler

Der Österreicher Marcel Sabitzer (Mitte) steht beim FCB ganz oben auf dem Wunschzettel
+
Der Österreicher Marcel Sabitzer (Mitte) steht beim FCB ganz oben auf dem Wunschzettel

Alle Zeichen stehen darauf, dass der FC Bayern München wohl bald einen namhaften Neuzugang vermelden kann. Der österreichische Wunschspieler Marcel Sabitzer von RB Leipzig wird sich allem Anschein nach dem Rekordmeister anschließen.

München - Der Transfer von Marcel Sabitzer zum FC Bayern München befindet sich wohl auf der Zielgeraden. Wie der TV-Sender Sport1 berichtet, soll es lediglich noch an einer Einigung auf eine konkrete Ablösesumme hapern. Sabitzer selbst hat sein Interesse bereits bekundet und auch seinem aktuellen Arbeitgeber, RB Leipzig, mitgeteilt, dass er seinen Vertrag dort nicht mehr verlängern möchte.

Auch wenn der Österreicher auf sehr erfolgreiche sechs Jahre bei RB zurückblicken kann, strebt er nun im besten Fußballer-Alter (27) eine Veränderung an. Dabei gilt der Mittelfeld-Mann als absoluter Wunschspieler des neuen FC Bayern-Coachs Julian Nagelsmann, der bereits in Leipzig erfolgreich mit Sabitzer zusammenarbeitete.

RB Leipzig fordert derzeit wohl eine Ablöse rund um die 20 Millionen Euro. Soviel ist der Rekordmeister aus München derzeit jedoch nicht bereit zu bezahlen, weshalb die Verhandlungen aktuell noch andauern. Mit einem baldigen Abschluss des Transfergeschäfts ist allerdings zu rechnen.

In 229 Pflichtspielen für RB Leipzig hat Sabitzer 52 Tore geschossen und 42 Assists geliefert. Laut Medieninformationen soll der Österreicher bereits vielen anderen Interessenten abgesagt haben und sich auf den Wechsel zum FCB fokussieren. Nachdem die Bayern mit David Alaba ein österreichischer Top-Star verlassen hat, könnte mit Sabitzer bald ein anderer Nachrücken.

Leipzig hingegen schaut sich auch schon nach einer Alternative um und hat mit Ilaix Moriba schon ein 18-jähriges Toptalent vom FC Barcelona auf dem Zettel, sollte Sabitzer wirklich wechseln. Man darf gespannt sein, ob und wann der Transfer tatsächlich über die Bühne geht.

nt

Kommentare