Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Sensation in der Bundesliga

Pressestimmen zur Bayern-Blamage: „Brutale Ohrfeige für den FCB“

Bedient: Thomas Müller (li.) und Kingsley Coman vom FC Bayern.
+
Bedient: Thomas Müller (li.) und Kingsley Coman vom FC Bayern.

Der FC Bayern kommt nach der Blamage von Bochum in den nationalen und internationalen Medien nicht gut weg. Wir fassen die Pressestimmen zusammen.

München/Bochum - Diese Abreibung hatte es in sich: Der FC Bayern geht beim VfL Bochum in der ersten Halbzeit (1:4) regelrecht unter und verliert letztlich 2:4 beim Aufsteiger aus dem Westen. Ohne den verletzten Weltmeister Manuel Neuer, der die Pleite machtlos vor dem heimischen Fernseher am Tegernsee mitverfolgen musste.

Bundesliga: FC Bayern blamiert sich beim VfL Bochum

Dayot Upamecano, Niklas Süle, Leroy Sané - die Münchner Superstars* der Fußball-Bundesliga* spielen teils weit unter ihren Möglichkeiten. Am Ende steht ein Spiel, das viele Fragen aufwirft. Vor allem mit Blick auf das Hinspiel im Champions-League-Achtelfinale der Bayern am Mittwoch bei Red Bull Salzburg (21 Uhr, hier im Live-Ticker).

Dieses regelrechte Nachbarschaftsduell haben folglich auch die österreichischen Medien bei der Analyse der Münchner Blamage im Ruhrgebiet im Blick. Eine Schweizer Boulevard-Zeitung schreibt von einer „Ohrfeige“, die Frankfurter Allgemeine Zeitung hat eine „erstaunliche Vorführung“ gesehen, die Stuttgarter Zeitung eine „historische Schlappe für den FC Bayern*“. Wir fassen die Pressestimmen zur überraschend deutlichen Niederlage des deutschen Rekordmeisters* beim Bundesliga-Aufsteiger* zusammen.

Die Pressestimmen zum Debakel des FC Bayern beim VfL Bochum

Frankfurter Allgemeine Zeitung (F.A.Z.): „Erstaunliche Vorführung für den FC Bayern“

Süddeutsche Zeitung (SZ): „Feiertag tief im Westen - Bochum besiegt den FC Bayern

Stuttgarter Zeitung: „Historische Schlappe für den FC Bayern - Serienmeister blamiert sich in Bochum“

Kicker: „Tunnel und Traumtore: Bochum schenkt Bayern vier Stück ein“

Pressestimmen: „Bayern von Aufsteiger vorgeführt“

Sport1: „Historische Klatsche! Bayern von Aufsteiger vorgeführt“

Bild-Zeitung: „Superstars getunnelt wie Amateure! Bochum demütigt Bayern“

Im Video: Fakten-Report - Bochum zwingt Bayern in die Knie

Kronen Zeitung (Österreich): „Irre! Bayern schlittert gegen Bochum in Debakel“

ÖSTERREICH: „Bayern verpatzen Generalprobe für Bullen-Hit“

laola1.at (Österreich): „Sensationssieg! Bochum entzaubert den FC Bayern“

Pressestimmen: „Brutale Ohrfeige für den FCB“

Blick (Schweiz): „Brutale Ohrfeige für den FCB - Bayern-Debakel in Bochum!“

(pm) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Kommentare