Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

„Sie wollen ihn sofort“

Trotz Brazzo-Ansage! FC Bayern kontaktiert offenbar Barca-Star

Wechselt Frenkie de Jong vom FCB zum FCB?
+
Wechselt Frenkie de Jong vom FCB zum FCB?

Überraschende Meldung aus Spanien: Der FC Bayern soll offenbar den Berater von Barca-Star Frenkie de Jong kontaktiert haben.

München - „Da wird nichts mehr passieren“: Klarer konnte sich Bayern-Sportvorstand Hasan Salihamidzic in Bezug auf Winter-Transfers eigentlich nicht ausdrücken. Trotz der Ansage vor dem Spiel* des FC Bayern gegen Hertha BSC steht nun aber wieder ein Gerücht im Raum.

Am Spieltag der Bayern am Sonntag berichtete die spanische Marca von einem Vorstoß der Bayern bei Frenkie de Jong (FC Barcelona*). Die Münchner sollen demnach den Berater des Mittelfeld-Stars kontaktiert haben und haben offenbar Interesse an einer Verpflichtung.

FC Bayern soll Berater von Frenkie de Jong kontaktiert haben: „Sie wollen ihn jetzt“

„Sie werden nicht warten, sie wollen ihn jetzt“, schreibt das Blatt. Die kommende Woche sei wegweisend für den Holländer, der FC Bayern* habe sein Interesse an einem Transfer hinterlegt.

De Jong wechselte 2019 als eines der größten Mittelfeld-Talente der Welt für 85 Millionen Euro von Ajax Amsterdam zum FC Barcelona. Ganz so viel Geld müsste der FC Bayern nun wohl nicht auf den Tisch legen, jedoch ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass an dem Gerücht nicht viel dran ist.

Video: Süle verlässt den FC Bayern

FC Bayern: Transfer von Frenkie de Jong unwahrscheinlich

Der Vertrag des 24-Jährigen läuft noch bis 2026 und de Jong spielt eine zentrale Rolle im umgestalteten FC Barcelona. Dass Rekordmeister noch im Winter zulangt und das Portemonnaie doch noch öffnet, wäre dann doch eine dicke Überraschung. Wenn nicht sogar ausgeschlossen.

Ob sich zwischen dem Edeltechniker und dem deutschen Rekordmeister im kommenden Sommer etwas entwickelt, ist schwierig abzuschätzen. Klappt es im Winter nicht, wollen die Bayern in einem halben Jahr einen neuen Versuch starten, orakelt die Marca. „Wir sind mit unserem Kader sehr zufrieden“, versichert Salihamidzic immer wieder. Trainer Julian Nagelsmann* hatte sich zuletzt als Fan von Wintertransfers geoutet. (epp) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Kommentare