Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Auswärtsspiel für DFB-Auswahl

Gegen wen spielt Deutschland im Achtelfinale? Schwerer Brocken wartet am Dienstag im Evergreen

Jogi Löw blickt nach oben.
+
Jogi Löw muss sich mit seinem Team im Achtelfinale warm anziehen.

Deutschland hat mit Ach und Krach den Einzug ins Achtelfinale bei dieser EM perfekt gemacht. Damit ist auch klar, wer nun auf das Team von Bundestrainer Joachim Löw wartet.

Update vom 23. Juni, 23.05 Uhr: Der Gegner der deutschen Mannschaft steht fest! Die DFB-Elf spielt am 29. Juni im Wembley-Stadion gegen England.

Erstmeldung vom 21. Juni: München - Das EM*-Achtelfinale ist in greifbarer Nähe! Die deutsche Nationalmannschaft hat nach dem Sieg gegen Portugal beste Chancen, die K.o.-Runde zu erreichen. Mit einem Sieg oder Unentschieden steht die DFB-Elf sicher im Achtelfinale der EM 2021*. Bei einer Niederlage müsste man auf einen Sieg Frankreichs gegen Portugal hoffen.

Einfach mal angenommen, dass es gegen Ungarn gut geht - auf welchen Gegner könnte die deutsche Mannschaft* dann im Achtelfinale treffen? Die neue Regelung mit den besten vier Gruppendritten macht die Sache etwas komplizierter als sonst. Betrachtet man alle möglichen Szenarien, kommt man (Stand 23. Juni) auf sechs mögliche Kontrahenten.

Wenn Deutschland Gruppensieger wird, lautet der Gegner ...

  • Schweiz (sicher Dritter der Gruppe A) oder
  • Ukraine (sicher Dritter der Gruppe C)

Wenn Deutschland Gruppenzweiter wird, lautet der Gegner ...

  • England (Erster der Gruppe D)

Wenn Deutschland Gruppendritter wird, lautet der Gegner ...

  • Belgien (sicher Erster der Gruppe B) oder
  • Niederlande (sicher Erster der Gruppe C)

Trifft Deutschland auf England, die Niederlande oder Belgien, würde im Achtelfinale gleich ein richtig schwerer Brocken warten. Vermeintlich leichtere Gegner wären die Ukraine, die Schweiz oder Tschechien. Ein Spruch, der nie alt wird, besagt aber: Wer das Turnier gewinnen will, muss jeden schlagen. Interessant sind aber dieses Mal nicht nur die Gegner, sondern auch die Spielorte.

EM-Achtelfinale: Deutschland könnte an vier Orten spielen

Je nachdem, wie Deutschland gegen Ungarn spielt, sind vier verschiedene Orte möglich: Als Gruppensieger spielt das DFB-Team am 28. Juni in Bukarest, als Gruppenzweiter am 29. Juni im Wembley und als Gruppendritter am 27. Juni entweder in Sevilla oder Budapest.

Zuerst muss die Löw-Truppe aber ihre Pflicht gegen Ungarn erledigen. Einige Spieler sind angeschlagen, für Thomas Müller sieht es nicht gut aus. Dafür ist Leon Goretzka wieder fit. (epp) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Kommentare